Hebe- und Höhenzugangstechnik live erleben

Hebe- und Höhenzugangstechnik live erleben

Hohenroda. „Hoch, höher, Hohenroda“, unter diesem Motto fand in diesem Jahr die Fachmesse Platformers‘ Days statt. Viele Neuheiten und Premieren erwarteten die Besucher am 8. und 9. September auf dem Messegelände im osthessischen Hohenroda.

Die Platformers‘ Days sind eine Fachmesse für mobile Hebe- und Höhenzugangstechnik. Nationale und internationale Aussteller präsentieren hier Produkte und Lösungen, Neuheiten und Bewährtes aus diesem stetig wachsenden Industriebereich. Besucher aus ganz Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern informierten sich Anfang September in Hohenroda zu allen wichtigen Aspekten rund um „mobiles Heben und Bewegen“. Neben der Präsentation von Maschinen wie Arbeitsbühnen, Kranen, Materialliften, Mobilgerüsten, Personenliften und Teleskopstaplern wurden auch Produkte und Dienstleistungen rund um den Betrieb und die Anwendung dieser Geräte gezeigt.

 

Partner gesucht Vorführungen, Workshops und Referate

Auf dem gelben Testgelände fand auch in diesem Jahr wieder eine Praxisvorführung des Ausstellers VP-TPA zum Verlegen mobiler Straßen und Flächen statt. Für Praxisvorführungen von selbstfahrenden Arbeitsbühnen stand den Ausstellern darüber hinaus ein weiteres Testgelände zur Verfügung. Abgerundet wurde die Messe durch ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm. Am Freitag tagte das ‚Vehicle Mounted Manufacturer Technical Committee‘ der ‚International Powered Access Federation‘ (IPAF) im Hessen Hotelpark Hohenroda. Dank der Unterstützung ausgesuchter Aussteller konnten die Besucher der Platformers‘ Days am Freitag zudem kostenlose Vorträge des Lectura Verlags und des Unternehmens Morneweg besuchen.

 

Text: Gloria Schaffarczyk

Fotos: David Kern, Dieter Arl

About the Author:

Schreibe einen Kommentar