Bohnenkamp – Ausgereiftes Vollsortiment für EM und Industrie

Bohnenkamp – Ausgereiftes Vollsortiment für EM und Industrie

Das Kerngeschäft der Osnabrücker Bohnenkamp AG liegt seit über 60 Jahren traditionell im Handel und in der Beratung rund um Reifen und Räder für den Einsatz auf und abseits der Straße. Neben dem angestammten Bereich Agrar hat Bohnenkamp in den letzten Jahren unter anderem das Angebot an EM- und Industriereifen kontinuierlich ausgebaut und präsentiert sich heute als Spezialan­bieter für diese Bereiche.

Mit den Produkten der drei Top-Anbieter BKT, Alliance und Wind­power bietet das Unternehmen ein echtes Vollsortiment für den OTR-Bereich an. Das Ergebnis des intensiven Engagements der letzten Jahre kann sich sehen lassen: Innerhalb kurzer Zeit konnte Bohnenkamp seinen Marktanteil im EM-Segment deutlich erhöhen.

 

Reifen für Erdbewegung, Transport, Laden und Heben

Das OTR-Sortiment von Bohnenkamp umfasst nahezu das komplet­te Programm für die Bereifung von Fahrzeugen für Erdbewegung, Transport, Hafen sowie den Bereich Heben und Laden, zu dem die Reifen für Stapler und Autokräne gezählt werden. Karsten Krücke­berg, Geschäftsbereichsleiter EM & Lkw: „Wir haben unser Angebot im EM-Bereich inzwischen auf über 200 verschiedene Reifen ausge­baut. Darüber hinaus stehen über 100 verschiedene Reifengrößen und Profile für Baustellen- und Transportfahrzeuge sofort ab Lager zur Verfügung.“

 

BKT: Ein Spezialist im EM-Bereich

Den Kern des EM-Segments bilden bei Bohnenkamp die Produkte des indischen Herstellers BKT. Seine EM-Reifen zeichnen sich insbe­sondere durch eine hohe Qualität zu einem äußerst wettbewerbs­fähigen Preis aus. Thomas Pott, Vertriebsleiter Bohnenkamp: „Bereits seit mehr als 20 Jahren arbeitet Bohnenkamp im Agrarbereich mit BKT zusammen. Über den gesamten Zeitraum konnten die Produkte durch die hohe Qualität und ihren vergleichsweise günstigen Preis bei den Kunden punkten. So hat sich BKT zu einem der führenden Anbieter im Reifenmarkt für professionelle Anwendungen entwi­ckelt.“ Auch auf Entwicklungsseite profitieren die Unternehmen von der engen Zusammenarbeit. So gibt Bohnenkamp seine umfassen­den Kenntnisse des Reifenmarktes auch an den Partner BKT weiter, der daraufhin entscheidet, wie eine Neuentwicklung auch unter wirtschaftlichen Aspekten zur Marktreife gebracht werden kann. Zu­letzt geschehen ist das beim BK Loader 53 in der Größe 405/70 R 20. Hier gab es eine starke Nachfra­ge aus dem Recycling-Markt, worauf man sich bei BKT entschloss, einen solchen Reifen zu entwickeln.

 

Für die harten Anforderungen der Recyclingindustrie

Wenn Radlader in Recy­cling-Betrieben zum Transport von Altmetall, Glas, Holz und weite­ren Abfallstoffen einge­setzt werden, sind sie im höchsten Maß der Gefahr von Reifenverletzungen durch Schnitte und spitze Gegenstände ausgesetzt. Daher verfügt der neue BKT BK Loader 53 über einen Ara­mid-Gürtel und eine extreme Profiltiefe von 56,5 mm. Zusam­men mit einer genau an diese Anforderung angepassten Pro­filmischung erzielt der Reifen hohe Laufleistungen auch unter schwierigen Bedingungen.

 

BKT Earthmax-Familie

Im Mittelpunkt des Erdbewegungssortiments steht die Earth­max-Produktfamilie, die mit acht verschiedenen Profilen und knapp 40 Größen nahezu alle Anwendungen im EM-Bereich abdeckt. Der SR30 ist der ideale Reifen für Lader, Dozer und Dumper. Neben der extra starken Karkasse mit Multilayer-Stahlgürtel sorgt sein spe­ziell geformtes Schulterdesign für eine bessere Stabilität. Der SR41 verfügt ebenfalls über eine starke Karkasse mit mehrlagigem Stahl­gürtel, bietet darüber hinaus jedoch extra hohe Stollen (E-4). Des­halb eignet sich dieser Reifen vor allem für den Einsatz auf Dumpern und Kippern auf felsigem Untergrund.

Die Profile SR44, SR45 und SR47 wurden speziell für den Einsatz auf Muldenkippern konzipiert, wobei der SR44 über eine besonders hit­ze- und stichresistente Gummimischung verfügt, und der SR45 mit seiner extra robusten Karkasse eine besonders lange Lebensdauer garantiert. Der SR47 eignet sich insbesondere für die Bereifung der Vorderachse von Muldenkippern und bildet damit die ideale Ergän­zung zu dem Earthmax SR 45. Die Profile SR50 und SR51 sind speziell für die Verwendung auf Rad­ladern und Gradern entwickelt worden. Beide verfügen über ein extra hohes L-5 Profil (250 % Profiltiefe). Der SR50 liefert aufgrund seiner speziellen Stollengeometrie eine besonders gute Traktion. Beim Earthmax SR 51 sorgen eine spezielle Lauffläche, die hochwer­tige Gummimischung und die rechteckige Schulterform, die Steine seitlich ausstößt, für eine lange Lebensdauer des Reifens. Der Earthmax SR 53 ist ebenfalls ein Reifen der Klasse L-5 und wurde für die gleichen Fahrzeugtypen wie der SR 51 konzipiert. Er kommt für den Einsatz in Steinbrüchen, Bergwerken und auf Recyclinghö­fen in Frage. Seine Leistungen im Einsatz im Recyclingbereich konnte der Earth­max SR53 bei der Firma Umweltdienste Bohn unter Beweis stellen: Das Beladen von Lkws, das Aufschieben von Haufwerken und die Bestückung der Aufbereitungsanlage, erfüllt der BKT SR53 mit Bra­vour.

 

Über Bohnenkamp

Die Bohnenkamp-Gruppe ist der starke Partner rund um Reifen, Rä­der und Fahrzeugbauteile für den professionellen Einsatz. Die rund 550 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe bewegen Profis mit ei­nem einzigartig umfassenden Produkt-, Service- und Leistungsspek­trum. Bohnenkamp bietet seinen Kunden ein Sortiment aus Reifen und Rädern von 3 bis 54 Zoll für die Bereiche Land- und Forstwirt­schaft, Erdbewegung, Industrie, Lkw und Transport sowie für Klein-und Spezialfahrzeuge. Einen Schwerpunkt im Reifenangebot bilden dabei die Partnermarken Alliance, BKT, Windpower, Kenda und Deli, für die Bohnenkamp der Import- und Servicepartner ist.

 

Intensive Kundenbetreuung – persönlicher Service

Ausgerichtet auf die Anforderungen der Kunden, hat Bohnenkamp Strukturen aufgebaut, in denen sich persönlicher Service, Logistik und Angebot optimal ergänzen. Die Kunden können sich auf höchs­te Verfügbarkeit und Liefersicherheit verlassen. Mit mehr als einer Million Artikel im Lagerbestand, europaweit über 114.000 m² über­dachte Lagerfläche, davon über 55.000 m² am Stammsitz in Osna­brück, liefert das Unternehmen alle Produkte in der Regel innerhalb von 24 Stunden zum Bestimmungsort. Das hochmoderne Lagersys­tem sowie die Zusammenarbeit mit professionellen Logistikdienst­leistern bilden die Voraussetzungen dafür, dass jährlich über 85.000 t Ware das Logistikzentrum verlassen.

 

Die neue Shop-App

Gerade im EM-Bereich findet die Beratung oft beim Kunden vor Ort statt. Eine tatkräftige Unterstützung hierbei bietet die neue Shop-App von Bohnenkamp für Smartphone und Tab­let. Mit ihrer Hilfe können registrierte Kunden aus dem Reifen-und Baumaschinenhandel ihre Bestellungen direkt während der Beratung beim Kunden vor Ort aufgegeben. Durch den direkten Zugriff auf alle Daten, Mengen und Konditionen bie­tet das Unternehmen mit dieser App ein starkes Service-Tool für die perfekte Beratung vor Ort.

 

 

Text und Bilder: Bohnenkamp

About the Author:

Schreibe einen Kommentar