Die Bauma am Laufen halten

Die Bauma am Laufen halten

Anfang Dezember stattete die Treffpunkt.Bau-Redaktion dem Messegelände der Bauma in München einen Besuch ab. Dort herrscht bereits ein reges Treiben, da große Aussteller wie die Wirtgen-Gruppe, Liebherr oder die Deutsche Doka bereits im Oktober mit dem Aufbau ihrer Exponate und Messestände begonnen hatten. Am Tag des Redaktionsbesuchs errichtete Schmidbauer im Auftrag des Unternehmens Nagel mithilfe eines 100 Tonnen Mobilkrans Turm und Ausleger eines Messeexponats. Für dieses Ausstellungsstück – einen Obendreher-Kran – wird kein Zentralballast benötigt. Ein im Erdboden verankertes Betonfundament ermöglicht durch die Abnahme eines Schutzdeckels ein unkompliziertes Verschrauben des ersten Turmsegments. Damit die Logistik zur Weltleitmesse für Baumaschinen nicht ins Stocken gerät, ist das Unternehmen Pirtek seit 2007 zuständig für den mobilen Hydraulikservice auf dem Messegelände. Der Dienstleister bietet einen mobilen Messe-Service bei unvorhergesehenen Hydraulikdefekten an den Exponaten. Rund 50 Mal musste das Pirtek-Team bei der letzten Bauma ausrücken, um Ausstellern mit Hydraulikschläuchen, Kupplungen und Adaptern auszuhelfen.

Prozentual betrachtet sind es folglich etwas mehr als 1 Prozent der Hersteller, die Probleme bei der Inbetriebnahme der Hydraulik haben und dann auf die Hilfe des Unternehmens angewiesen sind. Der mobile Service ist mit einem voll ausgestatten Werkstattwagen nicht nur auf der Bauma unterwegs, sondern verspricht, bundesweit innerhalb einer Stunde nach Auftragseingang vor Ort zu sein. Gewährleistet wird dies durch ein Netz von etwa 62 Service-Zentren die über ein zentrales Büro gesteuert werden. Dabei kann nicht nur telefonisch, sondern auch über eine App Hilfe angefordert werden. Dass es für diesen Service auf der Bauma großen Bedarf gibt zeigen die vielen Einsätze, für die die Hydraulik-Spezialisten gerufen werden. Am Tag des Redaktionsbesuchs auf dem Messegelände riss ein Kühlwasserschlauch am Schmidbauer-Mobilkran. Auch hier konnte die Pirtek Niederlassung München-Ost weiterhelfen. Innerhalb kurzer Zeit wurde Ersatz beschafft, ein Schlauch gangbar gemacht, angeschlossen und mit Schlauchklemmen gesichert. Ein Video vom Bauma-Aufbau (Stand Dezember) gibt es in der Treffpunkt.Bau-App sowie auf der Homepage in der Treffpunkt.Bau-Videothek.

About the Author:

Schreibe einen Kommentar