Reifen und Räder aus kompetenter Hand

Reifen und Räder aus kompetenter Hand

Ende Oktober war die Treffpunkt.Bau-Redaktion zu Besuch bei der Firma Bohnenkamp, einem starken Partner rund um Reifen und Räder. Aus dem ehemals regionalen Handelsunternehmen wurde ein europaweiter Marktführer, der momentan ein neues Bürogebäude errichtet. Von der Zentrale in Osnabrück aus hat Bohnenkamp in den letzten Jahren ein flächendeckendes Netz von Niederlassungen und Außendienstmitarbeitern aufgebaut. International ist Bohnenkamp mit seinen Tochtergesellschaften, der Bohnenkamp s.r.o., Bohnenkamp Suisse, Bohnenkamp Austria und Agriband B.V. sowie mit Kooperationspartnern in allen wichtigen Agrarländern Europas präsent. Die Bohnenkamp-Gruppe verfügt aktuell über mehr als 75.700 m² überdachter Lagerfläche. Der Umsatz 2015 lag bei rund 230 Millionen Euro.

Das Angebot von Bohnenkamp umfasst den Reifenhandel (31 %), den Landmaschinenhandel (32 %), Erstausrüster (30 %) und den Großhandel (7 %). Vertrieben wird durch Endkundenberater, OE-Berater, Produktmanager, Gebietsleiter, Flottenmanager und durch einen Online-Shop. Die Produkte sind unterteilt in EM/Industrie (15 %), Agrar und Forst (67 %), Truck und Transport (15 %) sowie Kleinreifen (3 %). Durch Unternehmensstandorte in Deutschland, den Niederlanden, der Slowakei, der Schweiz, Österreich, Dänemark, Schweden, Russland, der Ukraine, Weißrussland, Kasachstan und dem Baltikum ist ein Netzwerk entstanden, über das man individuell auf Kundenbedürfnisse reagieren kann.

Mitarbeiter und Logistik

In Europa beschäftigt die Bohenkamp-Gruppe derzeit über 480 Mitarbeiter. Auf kontinuierliche Schulungen, ein zertifiziertes Nachwuchsprogramm sowie eine praxisnahe Ausbildung legt das Unternehmen viel Wert. „Hochgradig qualifizierte Mitarbeiter mit langer Erfahrung und Leidenschaft sind für uns der Schlüssel für eine kompetente und lösungsorientierte Beratung“, so Michael Rieken, Vorstand der Bohnenkamp AG. Die Lagerkapazitäten umfassen in Europa momentan 114.000 m². Mit moderner Logistiktechnik werden ca. 4.000 Sendungen pro Tag bewältigt. Über 10.000 unterschiedliche Artikel bilden einen Lagerbestand, der über 50 Millionen Euro wert ist. T. Kettler, Leiter der Logistik Bohnenkamp AG, dazu: „Nur eine gut vernetzte und leistungsstarke Logistik garantiert unseren Kunden europaweit die höchste Verfügbarkeit und Liefersicherheit.“

About the Author:

Schreibe einen Kommentar