Ansturm übertrifft alle Erwartungen

Ansturm übertrifft alle Erwartungen

Stuttgart. Die 16. Logimat endete am 15. März mit einem deutli­chen Plus an Fachbesuchern, Ausstellern sowie der Ausstellungs­fläche. Mit 55.300 Besuchern (+10,2 %) an den drei Messetagen, 1.564 internationalen Ausstellern (+13 %) und zweistelligen Zuwachsraten bei der Brutto- (+14,6 %) und Nettoausstellungsflä­che (+16,7 %) übertraf die Internationale Fachmesse für Intralogis­tik-Lösungen und Prozessmanagement alle Erwartungen. Damit hat die Logimat laut Veranstalter ihre Besucherzahlen im Drei-Jah­res-Zeitraum von 2015 (35.105) bis 2018 um deutlich mehr als 50 % gesteigert. Die Zahl der Aussteller legte im gleichen Zeitraum um mehr als 35 % von 1.152 auf 1.564 Unternehmen zu.

 

„Der erneut deutliche Anstieg der Besucherzahlen auf dem ohne­hin bereits sehr hohen Niveau der Logimat freut uns und hat unsere Erwartungen noch einmal übertroffen“, konstatiert Peter Kazander, Geschäftsführer des Logimat-Veranstalters Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH, München. „Der stete Zuspruch von Fachbesu­chern und Ausstellern ist es, der den Stellenwert einer Fachmesse ausmacht. Mit den aktuellen Ergebnissen unterstreicht die 16. In­ternationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessma­nagement einmal mehr die Position der Logimat als weltweit be­deutendste Fachmesse für Intralogistik.“ Auf 117.000 m² Ausstellungsfläche zeigten Aussteller aus knapp 40 Ländern, darunter rund 360 Neuaussteller und mehr als 50 nam­hafte Anbieter aus Übersee, Australien, Neuseeland, Asien und Nord­amerika, ihr Produkt- und Lösungsspektrum für effiziente Prozesse in der Intralogistik. Allein im Vorfeld der Messe wurde dabei die Präsen­tation von 122 Weltpremieren angekündigt. Das Messegeschehen wurde vom unabhängigen Baseler Marktforschungsinstitut Wissler und Partner dokumentiert. Den von ihm ermittelten Zahlen zufolge kam jeder fünfte Messebesucher aus dem Ausland nach Stuttgart – 11 % davon aus Asien und Amerika.

 

 

Text und Bilder: Euroexpo, Dieter Arl, Bruckamp, GKS, Hyster

 

About the Author:

Schreibe einen Kommentar