HK Planierhobel – Der Wegbereiter

HK Planierhobel – Der Wegbereiter

Wrixum. Bis zu 50 % Arbeitszeit einsparen kann der HK Planierhobel beim Wegebau, sagt Geschäftsführer Heiko Kohn. Und der leidenschaftliche Maschinenbauer weiß, wovon er spricht. Bevor er sein Unternehmen gründete, war er viele Jahre Leiter eines Bauhofs. Heute konstruiert und fertigt Kohn die patentierten Planierhobel in unterschiedlichen Größen für Trägergeräte von 30 bis mindestens 150 PS. Bestens bewährt sich das geniale Gerät bei Anwendungen wie der Neuanlage und Pflege von Wander- und Wirtschaftswegen, aber auch beim Bau von Park-, Sport-, Golf- oder Reitplätzen macht sich der Planierhobel schnell unverzichtbar.

„Der HK Planierhobel ist die Perfektionierung des klassischen Scrapers, der überschüssiges Material von einer Stelle an die andere bringt“, sagen voller Überzeugung Wegebauprofis, die seit vielen Jahren auf die Patenthobel aus der Schmiede von Heiko Kohn schwören. Die Arbeitserleichterung und Zeitersparnis beim Einsatz des HK Planierhobels resultiert daraus, dass Abziehen und Verteilen des Materials in nur einem Übergang erfolgen.

 

Rationelle Wegeunterhaltung

Beim Einsatz des Planierhobels auf wassergebundenen Wegedecken wird überschüssiges oder vorher neu abgelegtes Material über die Hardox-Schürfleiste aufgenommen und im u-förmigen Rahmen des Planierhobels mitgeführt. Dieses Material füllt vorhandene Löcher und Unebenheiten, wird durch die hintere Schürfleiste des Planierhobels glatt gezogen und durch die Walze statisch verdichtet. Der Weg ist nun eingeebnet, planiert und rückverfestigt. Die Maschine nimmt dabei nur so viel Material auf, wie benötigt wird, und verringert so den Kraftstoffverbrauch der Zugmaschine. „Die hohe Stundenleistung des HK Planierhobels liegt im Pflegebereich bei ca. 2.000 m² und ermöglicht einen schlagkräftigen, kostengünstigen Einsatz bei einfacher Bedienung“, sagt Kohn und ergänzt: „Es macht mir einen unheimlichen Spaß, an den Maschinen zu tüftelten und sie immer weiter zu verbessern. Wenn mir eine Neuerung gelungen ist, die die Arbeit vereinfacht und die Leistung unserer Planierhobel verbessert, ist das eine große Befriedigung. Gleichzeitig motivieren mich diese Erfolge, immer weiter an unseren Maschinen zu arbeiten und sie zu optimieren. Die Ideen dafür kommen aus der Praxis. Als Bauhofleiter gehörten die Anlage und Pflege von wassergebundenen Wegedecken zu meinen Aufgaben. Auch heute noch bin ich mit meinem Unternehmen im Wegebau tätig. Die Erfahrungen, die ich draußen in der Praxis sammele, sind die Basis für neue Lösungen, die laufend in die Konstruktion unserer Planierhobel einfließen.“

 

Von Bankettpflege bis Wildkrautbekämpfung

HK Planierhobel sind nicht nur schnelle Arbeiter, sondern auch vielseitig einsetzbar. Häufig geforderte Anwendungen wie Bankettpflege, Dachprofile anlegen und Wildkraut beseitigen gehören ebenfalls zu ihren großen Stärken. Auch bei der Lockerung stark verdichteter Wegedecken beweisen die Maschinen ihre einmaligen Qualitäten. Die Hartmetall-Rundschaftmeißel der optionalen Aufreißerschiene lockern die oberen 3-5 cm und schaffen damit die optimalen Voraussetzungen für die nachfolgende Planierung und Verzahnung des Deckmaterials. Bei der Bankettpflege kommt ein optionales Verteilerschild zum Einsatz, das schräg im u-förmigen Rahmen aufgehängt ist. Es holt das durch den Verkehr nach außen gefahrene Material wieder zurück in die Bankette und verteilt dieses so, dass ausgefahrene Bankette zügig aufgefüllt und rückverfestigt werden. Schnell und einfach funktioniert auch das Anlegen von Dachprofilen. Durch den um die Längsachse schwenkbaren Planierhobelkörper und das schräg zur Fahrtrichtung angestellte Verteilerschild kann ein exaktes Dachprofil zur schnellen Ableitung des Oberflächenwassers angelegt werden. Seine Schlagkraft demonstriert der HK Planierhobel ebenfalls bei der Wildkrautbeseitigung. Er kann auf wassergebundenen Wegedecken das, was Heißwasser, Dampf, Infrarot und Co nicht können: nachhaltige, wirkungsvolle Wildkrautbekämpfung ohne lange Rüstzeiten und ohne den Einsatz von Chemie.

 

Ein Konzept, viele Größen

Je nach Einsatzgebiet fertigt HK Planierhobel das passend dimensionierte Gerät mit abgestimmter Ausstattung. Die Serie PH „Mini“ gibt es mit Arbeitsbreiten von 100 bis 150 cm. PH „Maxi“ reicht von 215 bis 265 cm. Die Serie PH „Profi“ umfasst mit 150 bis 265 cm die größte Bandbreite. Speziell für diesen Einsatzbereich angepasst ist der neu vorgestellte HK Golfhobel mit 130 oder 150 cm Breite. Ebenfalls neu ist der HK Planierhobel für den Baggeranbau. Er kann direkt am Schnellwechsler angeschlossen werden. Seine Vorteile sind so überzeugend, dass u. a. die Deutsche Bahn ihn beim Gleisbau einsetzt.

 

 

Text: David Kern und Peter Hebbeker

Bilder: HK Planierhobel

About the Author:

Schreibe einen Kommentar