MAN – 20.000 MAN TGE vom Band gelaufen

MAN – 20.000 MAN TGE vom Band gelaufen

Im polnischen Września ist Ende Mai der 20.000ste MAN TGE produziert worden. Der Transporter mit dem markanten Löwen auf dem dunklen Kühlergrill ist somit eine echte Erfolgsgeschichte für MAN Truck & Bus. Der 20.000ste TGE war ein eTGE mit 100% batterieelektrischem Antrieb.

Kurzer Rückblick: Seine Premiere feierte der MAN TGE auf der IAA Nutzfahrzeuge im Jahre 2016. Er ist der MAN unter den Transportern und machte MAN Truck & Bus zum Full Range Anbieter von Nutzfahrzeugen von 3 bis 44 Tonnen. Der Produktionsstart des TGE im hypermodernen Transporterwerk in Września bei Posen in Polen war dann im April 2017. Die Markteinführung in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz und in den Niederlanden erfolgte zwei Monate später. Jetzt, nur gute zwei Jahre später, ist der MAN TGE in über 30 Ländern erhältlich und 20.000 Fahrzeuge sind hergestellt worden. Eine beachtliche Leistung von allen Beteiligten.

Martin Imhoff, Leiter Produktmarketing Van bei MAN Truck & Bus, kommentierte das Produktionsjubiläum so: „Für das Team bei MAN und in der Produktion in Wrzesnia ist das eine große Freude und ein riesiger Erfolg. Diesen Produktionsmeilenstein haben wir deutlich früher erreicht als wir selbst erwartet hatten. Das zeigt zum einen, wie toll der TGE und unser MAN-Service im Markt ankommen und zum anderen, wie hoch motiviert unsere speziellen, top geschulten Van-Verkäufer unsere Kunden beraten.“ Außerdem wies Imhoff darauf hin, dass bis zum Jahresende die Verkaufsmannschaft für den TGE in Europa um rund 100 Verkäufer aufgestockt wird – auf dann über 600. Das verspricht in Kürze weitere Meilensteine.

Beim Jubiläumstransporter, der in Września vom Band gelaufen ist, handelt es sich um einen Elektro-Kastenwagen in Kirschrot mit normalem Radstand und Hochdach. Angetrieben wird der sogenannte MAN eTGE von einem Elektromotor, der 100 kW/136 PS leistet und von einem 1-Gang-Getriebe übersetzt wird.

 

 

Text und Bild: MAN

About the Author:

Schreibe einen Kommentar