Iveco – Iveco Daily räumt bei den ETM-Awards in vier Kategorien ab

Iveco – Iveco Daily räumt bei den ETM-Awards in vier Kategorien ab

Der ETM-Award gilt als wichtiger Indikator und Benchmark in der Nutzfahrzeugbranche. Umso erfreulicher ist das wiederholte Top-Ergebnis, das die Leser der Fachmagazine des ETM-Verlags dem Iveco Daily bescheinigen. In der Wertung der Importfahrzeuge ist der Daily erneut der beste Transporter unter und über 3,5 Tonnen, der beste Elektrotransporter heißt Daily Electric und der Daily Tourys ist der beste Midi-Bus. Damit räumt Iveco drei erste Plätze im Bereich „Best Van“ und einen ersten Platz im Bereich „Best Bus“ ab.

Weitere Podestplätze sicherten sich der Iveco Daily Tourys, 3. Platz in der Gesamtwertung der Midi-Busse, der Iveco Eurocargo, 3. Platz in der Importwertung der Verteiler-Lkw bis 18 Tonnen und der Iveco E-Way, 3.Platz in der Importwertung der Elektro-Busse. „Vier Siege und drei weitere Podiumsplätze sind für Iveco ein großartiges Resultat“, sagt Christian Sulser, Vorstand Vertrieb und Marketing der Iveco Magirus AG. „Unser Fernverkehrs-Lkw, der Iveco S-Way ist inzwischen ein Verkaufsschlager und bei den Fahrern sehr beliebt, deshalb bin schon sehr gespannt, ob und ab wann sich das auch bei der ETM-Leserwahl widerspiegelt.“

Diese Auszeichnungen belegen klar, dass der Daily Standards in Sachen Bordkomfort und Fahrerlebnis setzt. Die Vielfalt ist selbst innerhalb der verschiedenen Kategorien noch riesig: den Daily gibt es neben sauberen Dieselmotoren bis 210 PS wahlweise auch mit CNG- und Elektroantrieb. Beim Diesel setzt Iveco kompromisslos auf eigens für Transporter entwickelte Motoren mit 2,3 oder 3,0 Litern Hubraum und nicht auf Gleichteile aus dem Pkw-Regal, weil die jeweiligen Anforderungen sehr unterschiedlich sind. Daily-Motoren von FPT Industrial stehen für Geräusch- und Vibrationsarmut und souveräne Kraftentfaltung, die wahlweise auch über ein stufenloses 8-Gang-Automatik-Getriebe an die Hinterachse übertragen wird. Dieses Komfortelement gibt es auch beim 136 PS starken CNG-Motor des Daily NP, der 350 Nm abgibt. Die Wahlmöglichkeit zwischen Radständen, Aufbauten und Fahrerhäusern wird durch die Antriebsarten Hinterrad- und Allradantrieb ergänzt. Im Busbereich kann man zwischen Bestuhlungs- und Kofferraumvarianten wählen, allen ist aber gemeinsam: das Komfort-Hi-Matic Getriebe, kräftige 210 PS und 470 Nm Drehmoment sowie die Luftfederung ab Werk lassen über die ganze Vielfalt keine Wünsche offen.

 

Text und Bild: Iveco Magirus AG

About the Author:

Schreibe einen Kommentar