TruckScout24 – Umfassendes Redesign

TruckScout24 – Umfassendes Redesign

TruckScout24, der Online-Marktplatz und B2B-Spezialist für gebrauchte Nutzfahrzeuge, präsentiert sich ab sofort im neuen Corporate Design im Textmarkerstil.

Mit grünen Highlights, neuer Schriftart und frischer Bildsprache verabschiedet sich TruckScout24 von der für die Scout24-Gruppe bekannten orange-blauen Farbkombination und setzt zukünftig auf moderne Sprach- und Bildelemente. Das neue Markendesign sorgt für mehr Übersichtlichkeit, klare Strukturen und schafft Orientierung für Verkäufer und Käufer. Was sich auf dem Papier schon längst bewährt hat, kommt nun auch digital zum Einsatz. Der knallgrüne Textmarker markiert, unterstreicht und hebt dem Nutzer alles Wichtige hervor und navigiert diesen so noch schneller und einfacher zum Ziel.

Zusammen mit dem weltweit renommierten Design Studio, das unter anderem mit air-bnb, British Airways oder UEFA Markenstrategien entwickelte, haben sich die Scout24-Marken neu erfunden: „Durch das neue Logo und Design werden die gemeinsamen Wurzeln von Scout24 berücksichtigt, aber gleichzeitig die Unterschiede der Marktplätze verdeutlicht“, sagt TruckScout24-Geschäftsführer Boris Danne. Nach ImmoScout24 und AutoScout24 setzt nun auch TruckScout24 den überarbeiteten Look um.

Innovativ, zielgerichtet und fokussiert

Das bisherige TruckScout24-Logo und das ehemalige Scout24-Design haben Ihren Ursprung vor über 20 Jahren. In der Zwischenzeit hat sich TruckScout24 vom reinen Anzeigenmarkt zum digitalen Serviceanbieter für Händler und Verkäufer entwickelt. Das umfassende Redesign samt neuem Logo markiert nicht nur optisch einen Meilenstein in der Geschichte des Marktplatzes. Erst 2019 konnte Danne den Marktplatz als neuer Partner der Machineseeker Group von AutoScout24 übernehmen und in die Eigenständigkeit führen. „Mit dem Fokus auf Nutzfahrzeuge können wir zielgerichteter investieren und unseren Kunden dadurch mit unserer IT-Entwicklung und dem Marketing einen noch besseren Service und mehr Nachfrage bieten“, erklärt Danne. „Sowohl das Angebot als auch die Nachfrage über TruckScout24 ist sehr international aufgestellt. Etwa 50 % der Nutzer von TruckScout24 sind internationale Käufer. Elementar für Nutzfahrzeughändler, da gebrauchte Nutzfahrzeuge und Maschinen häufig über Landesgrenzen verkauft werden.“

40 % mehr Nachfrage für Nutzfahrzeughändler

Bereits im Mai 2020 hat TruckScout24 eine komplett neu entwickelte Webseite online gestellt. Die Nachfrage für Nutzfahrzeughändler konnte innerhalb eines Jahres um 40 % gesteigert und der Ladevorgang der Seite im Schnitt um 0,7 Sekunden verbessert werden. Nutzer mobiler Endgeräte verweilen insgesamt 30 % länger auf der Plattform und die internationale Sichtbarkeit, unter anderem in Polen, Tschechien und Ungarn, konnte um bis zu 50 % weiter erhöht werden. Mit optimierter Technologie, zeitgemäßem Design und neuen Funktionen der Webseite wird TruckScout24 diese positive Entwicklung weiter fortsetzen.

Text und Abbildung: www.truckscout24.de

About the Author:

Schreibe einen Kommentar