CLEANline – Große Abwrack-Aktion

CLEANline – Große Abwrack-Aktion

Für alle, die schon immer beim Kehren auf die neuste und effizienteste Technologie umsteigen wollten, gibt es jetzt eine einmalige Gelegenheit. Das Unternehmen CLEANline bietet eine Abwrack-Prämie auf alle alten Kehrgeräte an.

Schon seit Jahren ist der CLEANsweep V-Concept Kehrbesen laut Hersteller, auf Erfolgskurs. Und das nicht ohne Grund: Mit dem Kehrgerät sollen Sie schneller, sauber und staubärmer als mit den herkömmlichen Kehrsystemen die Arbeit verrichten können. Wenn ein neues Gerät angeschafft werden muss, scheuen viele jedoch die Investition aus Kostengründen und arbeiten weiter mit „dem Alten“, so das Unternehmen.

Jetzt bietet CLEANline nicht nur eine Abwrack-Prämie auf das alte Kehrgerät, sondern holt diesen auch kostenlos ab und entsorgt es fachgerecht. Somit soll sich die Investition ebenso signifikant wie der Arbeitsaufwand beim Kehren reduzieren. Zudem verzichtet das V-Concept auf Elektrik, Hydraulik und Mechanik, sodass jegliche Unterhaltungs- und Wartungskosten komplett entfallen.

Laut CLEANline ist das CLEANsweep V-Concept durch seine speziell entwickelten Premium-Hochleistungsbürsten optimal geeignet zum Kehren von feinem Staub bis zu groben Steinen, von Sand über Schlamm bis hin zu Bauschutt; all das ist kein Problem für den robusten Kehrbesen. Selbst bei Schnee soll diese Lösung einzigartige Ergebnisse liefern. Die Kopplung mit jeglichen Trägerfahrzeugen bis hin zum Radlader, Traktor und Teleskoplader erfolgt in Sekundenschnelle. Der Hersteller hat die notwendigen Schnellwechsel-Aufnahmen größtenteils auf Lager.

 

CLEANsweep V-Concept:

Das Unternehmen berichtet, dass das CLEANsweep V-Concept über Jahre hinweg ständig weiterentwickelt wurde. Sowohl in der Optik, als auch in der Qualität und Effizienz habe es jetzt eine Perfektion erreicht, die ihresgleichen sucht. Dabei ist das Grundprinzip immer gleichgeblieben: Durch das V im Kehrbesen wird das Kehrgut zur Mitte hin befördert und wandert nicht, wie bei herkömmlichen Systemen, zum Rand hin ab. Außerdem soll durch die robusten Borsten mit minimalem Aufwand und in kürzester Zeit ein optimales Kehrergebnis erzielt werden. Die Borsten halten laut Herstellerangaben etwa viermal so lange wie eine Rotationsbürste. Dabei ist der Mehraufwand bei der Beschaffung minimal. Die Kombination aus schnellem Anbau, robuste Borsten und das patentierte V im Kehrbesen, sorgt für bis zu 80% Zeitersparnis beim Kehren, da jetzt statt drei Kehrstriche mit seitlichem „Weglaufen“ nur noch einer ohne Streifenbildung notwendig ist.

Wer schon einmal mit einem solchen Gerät geliebäugelt hat, dem bietet sich jetzt eine einmalige Gelegenheit. Bei Kauf eines neuen CLEANsweep V-Concept Kehrbesen wird bis zu 2.140,-€ Abwrack-Prämie als Inzahlungnahme des Altgerätes vergütet. Die Höhe der Prämie richtet sich nicht nach dem Zustand des Altgeräts, sondern an der Investitionshöhe des Neugeräts. Natürlich gibt es die Möglichkeit des kostenlosen Tests, bevor das Gerät gekauft wird. Freundliche und fachmännische Beratung telefonisch als auch per E-Mail sind bei CLEANline selbstverständlich.

 

Text und Bilder: CLEANline

About the Author:

Schreibe einen Kommentar