Hyundai Construction Equipment Europe – Eine neue Ebene der Steuerbarkeit

Hyundai Construction Equipment Europe – Eine neue Ebene der Steuerbarkeit

Der 22 t schwere Raupenbagger HX210AL gehört zu den neuen Maschinen der A-Serie – einer neuen Generation der Hyundai-Familie, die entwickelt wurde, um bessere Bedingungen für die Bediener zu bieten. Jedes Detail hat eine sorgfältige Feinabstimmung erhalten, um den heutigen Anforderungen gerecht zu werden und diese sogar zu übertreffen, einschließlich verbesserter Sicherheit und Komfort, höherer Produktivität, maximaler Betriebszeit und vereinfachter Wartung.

Der HX220AL, der letztes Jahr im Juni auf den Markt kam, ist die Schwestermaschine des neuen HX210AL. Beide Maschinen haben die gleiche Leistung von 129 kW, jedoch wird der HX220AL von einem Cummins B6.7 Stufe V 6-Zylindermotor angetrieben und bietet 880 Nm Drehmoment (+20 % ) und ist ebenfalls AGR-frei. Beide Kettenbagger haben den gleichen stabilen Unterwagen. Der Hyundai HX210AL verfügt über ähnliche allgemeine technische Daten wie das Modell HX220AL, jedoch mit einer Standardausstattung und Preisgestaltung, die für Vermieter und Händler attraktiv sind. „Wir sind von diesem Modell wirklich begeistert. Wir glauben, dass dies der großartige Einstieg in die 20-Tonnen-Klasse sein wird, den der Markt verlangt. Wir sind überzeugt, dass der HX210AL in ganz Europa zum neuen Standard werden wird, wenn es um Leistung und Betriebserfahrung geht“, sagte Gert Peeters, Produktspezialist Supervisor bei HCEE.

 

Der Motor ist auf dem neuesten Stand der Technik

Das Herzstück des HX210AL ist ein robuster, Stufe V-konformer Cummins B4.5-Motor mit einem innovativen integrierten „All-in-One“-Abgasnachbehandlungssystem, das sowohl die Emissionen als auch die Wartungsanforderungen reduziert. Der Wegfall der AGR bringt eine erhöhte Zuverlässigkeit und vereinfachte Wartung mit sich. Außerdem kann der Besitzer die Betriebskosten durch einen geringeren Kraftstoffverbrauch und längere Wartungsintervalle senken.

 

Leistung und Präzision ausbalanciert

Der HX210AL liefert mehr Kraft und Leistung mit einem Spitzendrehmoment von 780 Nm, das sind etwa 7 % mehr als sein Vorgänger R210LC-9A. Damit setzt er neue Maßstäbe und bietet eine hervorragende Kraftstoffeffizienz, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. Mit der neuen EPFC (elektronische Pumpenfördermengenregelung) erreicht die Maschine eine völlig neue Ebene der Steuerbarkeit, die es dem Bediener ermöglicht, seine Maschine auf die jeweilige Aufgabe zuzuschneiden, und ein optimales Gleichgewicht von Leistung und Präzision gewährleistet.

 

Text und Bilder: Hyundai Construction Equipment Europe

About the Author:

Schreibe einen Kommentar