BMD ist RESTA-Baumaschinenhändler

BMD ist RESTA-Baumaschinenhändler

Das in Heidelberg ansässige Unternehmen BMD-Baumaschinendienst ist jetzt exklusiver Baumaschinenhändler für RESTA-Brechanlagen. BMD übernimmt die Händlerschaft für ganz Deutschland, Österreich und Schweiz und vertreibt zu Beginn den raupenmobilen Backenbrecher RESTA CH1 710 x 500.

Die mobilen Anlagen von RESTA zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise, eine einfache Bedienung und eine hohe Betriebszuverlässigkeit aus. Hinzu kommt eine äußerst effiziente Arbeitsweise: Ein dieselelektrischer Antrieb sorgt für einen niedrigen Verbrauch. Der Dual-Antrieb ermöglicht auch die Einspeisung von einem externem Stromnetz.

„Mit der Firma RESTA verbindet uns bereits eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Übernahme der Händlerschaft ist für uns ein konsequenter Schritt, unsere Sparte Aufbereitungstechnik weiterzuentwickeln und unser Programm mit den mobilen Brechanlagen aus dem Hause RESTA zu erweitern und abzurunden“, so Clemens Hubert, Geschäftsführer BMD-Baumaschinendienst.

Die Unternehmensgeschichte der BMD-Baumaschinendienst aus Heidelberg reicht bereits über 50 Jahre zurück. Mit dem Recyclingprogramm aus Brech- und Siebanlagen sowie Haldenbändern und den eigenen BMD-RECYCLER-Anlagen ist BMD seit vielen Jahren erfolgreich in der Aufbereitungstechnik tätig und hat sich in dieser Sparte etabliert. Letzte Neuentwicklung ist die BMD-Recycling-Anlage RA 900T, größter raupenmobiler Backenbrecher der 24-Tonnen-Klasse mit einem Dual-Power-System. Mit dieser kompakten Brechanlage für Bauschutt und Gestein besetzt BMD eine Nische für den genehmigungsfreien Transport mit 3-Achs-Tieflade-Anhängern. Ebenfalls zum Repertoire der BMD-Recycler-Anlagen gehören die containermobile Backenbrecheranlage RA 700/7 sowie die in ihrer Klasse besonders leistungsstarke Container Siebanlage CS4. Alle Anlagen aus dem Hause BMD zeichnen sich durch eine technologisch anspruchsvolle Technik, einfache Transportlogistik und effiziente Leistung aus.

Die tschechische Firma RESTA wurde 1991 gegründet und war eines der ersten Unternehmen in der Tschechischen Republik, was sich mit dem Thema Recycling von Bauabfällen befasste. Das Unternehmen ist heute der größte tschechische Originalhersteller und Produzent von mobilen Brech- und Siebanlagen und einer der größten Betreiber dieser Technologie im Land.

 

Text und Bilder: BMD Baumaschinendienst Heidelberg

About the Author:

Schreibe einen Kommentar