Goldhofer – Zum ersten Mal auf der TiefbauLIVE

Goldhofer – Zum ersten Mal auf der TiefbauLIVE

Die vom 5.-7. Mai bei Karlsruhe stattfindende Demonstrationsmesse TiefbauLIVE bietet eine beeindruckende Plattform für Demo, Action und Technik der Recycling- und Bauwirtschaft. Erstmalig präsentiert sich Goldhofer als Unteraussteller auf dem Stand der Kiesel GmbH aus Baienfurt. Die Schwertransportspezialisten informieren dabei über die unterschiedlichen Transportmöglichkeiten von leichten und schweren Arbeitsmaschinen für die Abbruch-, Bau- und Recyclingindustrie. Zu sehen gibt es auch die neueste Generation der „Stepstar“ Familie, einen 3-achsigen nachlaufgelenkten Statteltieflader mit Radmulden.

Die „Stepstar“ Baureihe verfügt über ein sehr niedriges Eigengewicht, das sich durch ein dickes Plus in der Nutzlast bemerkbar macht. Aufgrund der Verwendung vieler Premium Komponenten liegen die Gesamtbetriebskosten unter jenen von vergleichbaren Fahrzeugen, was den Fuhrpark langlebiger macht und Wartungsintervalle verlängert.
Das durchdachte Verzurrkonzept, die einfache Bedienung und die flexiblen Umrüstmöglichkeiten bieten ein hohes Maß an Sicherheit und entlasten den Fahrer. Ihre Wirtschaftlichkeit wird nun durch die Flexibilität der Ausführung mit Radmulden erweitert. Dadurch können auch extrem hohe Baumaschinen unter der Einhaltung strengster Höhenrichtlinien gefahren werden. Die Radmulden verfügen über einen niedrigen mit Kletterleisten versehenen Einfahrwinkel, um ein sicheres Befahren von Radfahrzeugen mit niedrigem Böschungswinkel zu ermöglichen. Ebenfalls kann die Radmuldentiefe der Bodenfreiheit der einzufahrenden Maschine angepasst werden. Eine simple, leichte und durchdachte Radmulden-Abdeckung erlaubt schnelle Umrüstzeiten und ermöglicht somit auch den Transport diverser anderer Ladegüter. Vor allem bei den ausziehbaren Fahrzeugvarianten können fahrbare Ladungen mit unterschiedlichen Radständen durch den Einbau von Alu-Elementen flexibel und unkompliziert transportiert werden.
Der sehr flache Auffahrwinkel der klappbaren Rampen ermöglicht das Befahren auch von Fahrzeugen mit geringer Bodenfreiheit wie Sieb- oder Brecheranlagen. Für hohe Reibbeiwerte und somit für eine maximale Sicherheit beim Befahren und Beladen sorgt der verschleißarme Antirutsch-Polymerbelag „TraffideckGO“.

Ausgestellt wird der „Stepstar“ auf der parallel zur TiefbauLIVE stattfindenden Hausmesse der Firma Kiesel Süd GmbH. Wie bereits auf den vergangenen Messen, hat Kiesel eigens einen kostenlosen Shuttle-Bus von der Messe zu ihrer Niederlassung eingerichtet, wo sich die Kunden über das aktuelle Angebot von Kiesel und diesmal auch von Goldhofer informieren können.

 

Text und Foto: Goldhoher

About the Author:

Schreibe einen Kommentar