Interview



Case // Neue Raupenbagger: „Case never stops“

Anfang März gab Case die Markteinführung seiner neuen CX Raupenbagger der E-Serie bekannt. Die E-Serie, so heißt es in einem Statement des Herstellers, ist das Ergebnis einer 180-jährigen Innovationsgeschichte – schließlich wurde das Unternehmen 1842 gegründet. Wenn es die äußeren Umstände zulassen, wird Case die neuen Raupenbaggermodelle im Rahmen einer europaweiten Roadshow Mitte des Jahres […]

Schake // Herausforderungen als Chance begreifen

Kaum ein Bauprojekt kommt ohne sie aus: Mobilzäune, Baken, Leitkegel, Fußplatten, Schachtabdeckungen und Warnleuchten dirigieren den Verkehr, sichern Passanten und erleichtern Profis die Arbeit. Sie sind das Spezialgebiet der Firma Schake, einem mittelständischen Unternehmen, das seinen Kunden seit Jahrzehnten hochwertige Baugeräte und Absperrtechnik für die Anwendung auf der Baustelle, im Straßenverkehr oder im städtischen Bereich […]

Blömen Verkehrs- und Sicherheitstechnik // Sicherheit mit neuem Namen: Maibach VuS heißt jetzt Blömen VuS

20 Jahre lang war Hans-Dieter Maibach der namensgebende Gesellschafter. Zum 1. Januar 2022 übernahm Benno Blömen das Ruder. Der neue Namensgeber und alleinige Gesellschafter von Blömen VuS hatte zuvor schon als Geschäftsführer lange Jahre die Geschicke des Unternehmens gelenkt. Am erfolgreichen Kurs will der Branchenkenner festhalten: „Lösungsorientierte Produktneuheiten und eine konsequente Serviceorientierung sind bekannte Stärken, […]

Schlei & Birkert // Branchenweit Mangelware: Service für Aufbereitungsanlagen

2018 gegründet, zehn Mann stark und mit einer Monopolstellung am Markt. „Der Service wird in der Brech-, Sieb- und Umweltbranche arg vernachlässigt. Da stehen wir mit unserem Know-how und Komplettangebot praktisch alleine da“, sagen die Geschäftsführer Sandor Schlei und Benedikt Birkert, die zusammen über mehr als 35 Jahre Berufserfahrung verfügen und aus dem Effeff wissen, […]

Digando – Von null zur Nummer 1: Digitale Baumaschinenvermietung

Seit August 2019 ist die Mietplattform online, nur zwei Jahre später überrascht das Start-up mit Sitz im österreichischen Dornbirn mit der Meldung, dass es in seiner Heimat der Anbieter mit den meisten Partnerstationen sei. Nach dem Blitzstart an die Spitze des lokalen Mietmarkts folgt der grenzüberschreitende Schritt nach Deutschland. Wir sprechen mit Geschäftsführer Alexander Höss […]

Sembdner Maschinenbau – Traditionelle Werte und neue Maschinen

„Nur das beste Werkzeug ist im Gebrauch das billigste“ lautete die Firmenphilosophie von Johannes Sembdner, der 1914 in München sein Unternehmen gründete. Dieses Motto steckt seither jeder Produktgeneration in den Genen. 50 produktive Arbeitsjahre und mehr seien keine Seltenheit für die Rasenbau- und Gemüsesämaschinen, erzählt uns Peter Schwarzmann, der seit Januar 2020 geschäftsführender Alleingesellschafter der […]

Kooi Security Deutschland – 24/7-Videoüberwachung: 2.500 UFOs für Europa

Pieter Kooi hat 2010 seine erste mobile Videolösung entwickelt und auf den Markt gebracht. Sein Unternehmen ist spezialisiert auf mobile Videoüberwachung und Brandfrüherkennung. Pieter Kooi ist das, was man heute als Innopreneur bezeichnen würde. Als Unternehmer ist er mit geliehenem Geld seiner Eltern das Risiko eingegangen, eine Firma zu gründen. Als Innovator hat er eine […]

Westtech – Vom Einzelstück zum Welterfolg: Die Woodcracker-Story

Maschinenbau Maschinen mit Biss sind das Metier von Werner Steininger, dessen unternehmerische Erfolgsgeschichte mit einer konstruktiven Handübung für den Heimgebrauch beginnt: Für die elterliche Landwirtschaft entwarf der junge Konstrukteur eine Holzspaltzange. Das neuartige Gerät begeisterte mit Effizienz und einfacher Anwendung auch anspruchsvolle gewerbliche Nutzer. Konfrontiert mit einer rasch wachsenden Nachfrage gründete Steininger 2005 Westtech Maschinenbau, […]

NordBau – Präsenz zeigen auf der 66. NordBau

Der Wiederstart der Baufachmesse war ein Erfolg, sagt Dirk Iwersen, Geschäftsführer der Holstenhallen, der trotz deutlich reduzierter Zahlen ein positives Resümee zieht. Statt circa 63.000 Besucher und 800 Aussteller vor der Pandemie lautet die gerundete Quote der 66. NordBau 26.000 zu 550. Dennoch zeigten sich die Firmenvertreter größtenteils zufrieden. Was zählt, ist nicht die Masse, […]