Palfinger // Building our way forward – Die Welt zu Gast bei Palfinger

Unter dem Motto „Building our way forward” lud Palfinger von 10. bis 14. Juni Partner, Schüler/innen sowie Mitarbeiter/innen ins Messezentrum Salzburg. In einem umfangreichen Programm standen eine Woche lang die aktuellen Herausforderungen und die gemeinsamen Chancen im Mittelpunkt. Während sich die Global Sales & Service Conference an Partner aus aller Welt richtete, standen beispielsweise beim Karrieretag die Mitarbeiter/innen der Zukunft im Fokus.

Andreas Klauser, CEO von Palfinger: „Die letzten Jahre waren von Herausforderungen und Unvorhersehbarkeiten geprägt und gleichzeitig von einem sehr großen wirtschaftlichen Erfolg für Palfinger. Eine volatile Wirtschaft ist zur neuen Normalität geworden. Die entscheidende Frage ist, wie wir in Zukunft damit umgehen. Unsere Antwort: Gemeinsam, in starken und verlässlichen Partnerschaften, die Palfinger in seinen über 90 Jahren so erfolgreich gemacht haben.“ In einer Woche brachte Palfinger rund 3.200 Besucherinnen und Besucher aus mehr als 60 Ländern nach Salzburg. Für Händler, Service- und Vertriebspartner, Lieferanten, Nachwuchstalente und Mitarbeitende standen jeweils eigene Eventformate und Inhalte auf der Agenda. 
 

Herausforderungen meistern, Chancen nutzen

Das Programm für die Gäste spannte an allen Tagen einen weiten Bogen über alle zentralen Palfinger Themen: vom Supplier Day, der das Lieferantenmanagement und die Lieferantenentwicklung behandelte, bis hin zur Global Sales & Service Conference, bei der Kundennähe, Networking und ein gemeinsames Markenerlebnis im Fokus standen. Entlang der Customer Journey wurden die wesentlichen strategischen Ziele präsentiert und mit den Partnern diskutiert. „Im Sinne der Vision & Strategie 2030 gehen wir mit unseren Partnern und Mitarbeitenden neue mutige und inspirierende Wege zum Erfolg – ganz nach dem Motto ‚Building our way forward‘“, so Palfinger CEO Andreas Klauser. 
 

Karrierechancen entdecken: Internationaler Arbeitgeber mit regionalen Wurzeln

Die Zukunft eines innovativen Technologieunternehmens liegt nicht allein in seinen Produkten und Lösungen, sondern wurzelt auch in seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Palfinger plant, bis 2027 mehr als 500 Lehrlinge allein in Europa auszubilden. Der Schwerpunkt liegt dabei neben Österreich auf Ländern wie Deutschland, Slowenien, Serbien, Bulgarien, Spanien und bald auch den USA. Unter dem Motto „Your Future at Palfinger“ zeigte das Technologieunternehmen beim Karrieretag am Freitag, wie es als zukunftsorientierter Arbeitgeber jungen Talenten den perfekten Start ins Berufsleben ermöglicht. Zu Beginn widmeten sich Palfinger-Expertinnen und -Experten in einer Session der Frage, was einen attraktiven Arbeitsplatz ausmacht und wie Unternehmen Arbeitskräfte am besten für sich gewinnen. Im Anschluss konnten sich rund 600 Schülerinnen und Schüler über die verschiedenen technischen und kaufmännischen Berufe bei Palfinger informieren – von Service, Technik, über Einkauf bis hin zu Software Development. Maria Koller, Chief Human Resources Officer bei Palfinger, betonte: „Um für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein vielfältiges und integratives Arbeitsumfeld zu schaffen, berücksichtigen wir die Bedürfnisse aller Altersgruppen, Geschlechter und Nationalitäten. Der Karrieretag gab jungen Talenten die Chance, sich frühzeitig über die Möglichkeiten bei Palfinger zu informieren und ermutigte sie, sich unserem Team anzuschließen, um gemeinsam die technologische Zukunft zu gestalten. Akzeptanz und Wertschätzung für unsere Kolleginnen und Kollegen stehen dabei an oberster Stelle. Denn nur gemeinsam sind wir erfolgreich und schaffen ein bereicherndes Umfeld, sodass Arbeit Spaß macht.“ 
 

Action Park und sommerlicher Abschluss

Auf großes Interesse stießen die mehr als 35 verschiedenen Palfinger-Lösungen & Produkte im Action Park. An allen Eventtagen konnten die Besucherinnen und Besucher Palfinger Highlights hautnah erleben. Vom Großkran PK 1650 TEC mit einer Reichweite von bis zu 38,7 Metern über die Hubarbeitsbühne P 280 CK bis hin zu dem VR1-Trainingssimulator. Mit Ladekranen, Hubarbeitsbühnen, digitalen Lösungen sowie einem Forst- und Marine-Kran, präsentierte Palfinger die gesamte Breite seiner innovativen Hebelösungen – ein Produkterlebnis erster Klasse.  
Der Ausklang der Events stand am Freitagnachmittag im Zeichen der Palfinger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Begleitet von Live-Musik und Food Trucks wurde das Mit- und Füreinander gefeiert. „Palfinger steht am Ende des Tages für all jene Menschen, die bei und mit uns arbeiten – ob Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Händler, Partner oder Investoren: Erst das Zusammenspiel aller macht den Erfolg von Palfinger möglich. Daher ist es mir besonders wichtig, an dieser Stelle ein großes Dankeschön auszusprechen, die erfolgreiche Zusammenarbeit zu feiern und gemeinsam in die Zukunft zu blicken“, so Andreas Klauser.

 

Text und Bildmaterial: Palfinger

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Anzeige

Kurt König Bannerwerbung Juli 2024

Anzeige


Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Die SAF-Holland SE stellt Achsen für LKW-Anhänger sowie Federungssysteme, Sattel- und Anhängerkupplungen, Scheibenbremsen, Königszapfen und Stützwinden her.

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.