Mittelstand im Mittelpunkt

Die Stimmung im deutschen Mittelstand hat sich seit dem Frühjahr merklich eingetrübt. Während die Bewertung der aktuellen Geschäftslage nur geringfügig nachgab und damit weiterhin auf einem sehr hohen Niveau bleibt, fielen die Geschäftserwartungen für die nächsten sechs Monate unter ihren langjährigen Durchschnittswert. Die mittelständischen Unternehmen bleiben jedoch mehrheitlich optimistisch. Jeder fünfte Mittelständler will Personal einstellen und die Investitionsneigung fällt gegenüber dem Frühjahr nur etwas verhaltener aus. Getrübt wurde die Entwicklung der deutschen Wirtschaft durch Schwierigkeiten im internationalen Umfeld, denen sich auch der Mittelstand nicht entziehen konnte. So ist das Auslandsengagement des Mittelstands aufgrund von Krisen und der Schwäche einiger bedeutender Schwellenländer leicht zurückgegangen. Wegen der Ukraine-Krise deutlich an Bedeutung verloren haben Russland und Mittel- und Osteuropa. Insbesondere aufgrund der nachlassenden Wachstumsdynamik hat zudem China leicht an Anziehungskraft eingebüßt. Nutznießer dieser Entwicklung sind vor allem die USA und Kanada. Aber auch Japan und das übrige Asien haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Das Jahr 2015 bot dem Mittelstand aber auch positive Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Geschäftsergebnis: Niedrige Energiepreise senkten die Kosten für die Unternehmen und regten zusammen mit der stabilen Lage am Arbeitsmarkt den Konsum an. Der schwache Euro half exportorientierten Betrieben im außereuropäischen Ausland wettbewerbsfähiger zu werden. Und niedrige Zinsen sorgten für günstige Kredite, von denen Unternehmen und Häuslebauer profitieren sollten. Das Niedrigzins-Umfeld wirkt sich aber nicht nur positiv für die Mittelständler aus: So freut sich zwar knapp ein Drittel über Kostensenkungen, aber fast 43 Prozent gaben an, dass ihre Zinseinnahmen aus Anlagen sinken.

Quelle: DZ Bank AG

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Anzeige

Schlüter Baumaschinen Werbebanner Mai-Juni 2024

Anzeige

FRD Werbebanner Mai 2024 (bm)

Anzeige

Igus Banner April-Mai 2024

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Kurt König Bannerwerbung Mai 2024

Anzeige

Bredenoord Werbebanner (da) Mai 2024

Anzeige

Steelwrist Banner März, April und Mai 2024 (bm)

Anzeige

Pneuhage Bannerwerbung Mai 2024 (fn)

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.