Cometto – Der neue Eco1000

Cometto, der Spezialist für selbstangetriebene Modulfahrzeuge, präsentiert den Eco1000: eine neue Produktreihe mit integrierter Power-Pack-Einheit für innerbetriebliche Transportaufgaben bis zu einer Nutzlast von 1.000 t. Grundprinzip ist ein zukunftsorientiertes, modulares Konzept.

Cometto, der Spezialist für selbstangetriebene Modulfahrzeuge, präsentiert den Eco1000: eine neue Produktreihe mit integrierter Power-Pack-Einheit für innerbetriebliche Transportaufgaben bis zu einer Nutzlast von 1.000 t. Grundprinzip ist ein zukunftsorientiertes, modulares Konzept. „Mit dem Eco1000 deckt Cometto eine unerreicht breite Palette ab”, erklärt Alessandro Giordano, Produktmanager bei Cometto. Dies ist nur ein Punkt von mehreren, die das Produkt einzigartig machen. Zusätzlich erlaubt es das „connect&drive-Prinzip“, das Fahrzeug einfach und schnell zu konfigurieren bis zu einer Nutzlast von 1.000 t. Grüne Aspekte beeinflussten die Entwicklung ebenso: „Die Technologie unserer Hybridlösung wird in diesem besonderen Sektor erstmals eingesetzt“, so Giordano. In der Ausarbeitung wurden auch Details beachtet. Die Steuerung funktioniert intelligent und effizient, das Zubehör ist äußerst vielfältig. Ein 4,3“ Bildschirm zeigt alle Informationen zu Fahrzeug und Transport an. Das 12,1“ Touchscreen-Farbdisplay im Power-Pack liefert dem Fahrer Informationen über die Hebe-, Lenk- und Fahrmodi.

 

Zahlreiche Varianten und Kombinationsmöglichkeiten

Das kompakte Fahrzeug ist lieferbar in folgenden Varianten: zweiachsig mit zwei angetriebenen Fahrwerken, vierachsig mit zwei oder vier angetriebenen Fahrwerken, vierachsig mit zwei oder vier angetriebenen Fahrwerken und langem Rahmen und sechsachsig mit vier angetriebenen Fahrwerken. Diese können zu maximal vier Einheiten mit untereinander austauschbaren Komponenten, verschiedenen Power-Pack-Technologien und einer breit gefächerten Auswahl an Zubehör kombiniert werden. Fahrzeuge der Cometto Eco1000 Baureihe können beliebig kombiniert werden und sind mit bestehenden Produkten der Eco1000-Familie kompatibel. Ein Fahrzeug kann nebeneinander mit einem anderen mit gleicher Power-Pack-Einheit und gleicher Länge kombiniert werden. Kombinationen hintereinander erlauben das Verbinden von Fahrzeugen verschiedener Länge.

 

Drei verschiedene Power-Pack-Technologien zur Wahl

„Das unschlagbar breite Programm an Power-Pack-Einheiten sichert maximale Flexibilität. Alle Antriebsaggregate erfüllen die kundenspezifischen Anforderungen und halten die zukünftigen Abgasnormen ein. Ob traditionelle Antriebstechnik, Hybrid- oder Elektroantrieb, alle Power-Pack-Einheiten wurden unter härtesten Bedingungen entwickelt und erprobt”, sagt Giordano. Sie entsprechen dem neuesten Stand der Technik und bieten höchste Leistung und Effizienz, selbst bei arktischer Kälte oder sengender Wüstenhitze. Flexibel unterwegs mit dem Hybrid-Power-Pack Dank Hybridtechnologie kann der Kunde die Reichweite eines Dieselmotors mit der Sauberkeit eines Elektromotors kombinieren und Strecken mit Null-Emission zurücklegen. Die Lithiumbatterie wird während der Fahrt und durch Rückgewinnung geladen, kann aber auch an einer Ladestation geladen werden – ideal für den kombinierten Außen- und Inneneinsatz.

 

 

Text und Bild: Cometto

Anzeige

Rototilt Banner April 2024

Anzeige

Kubota Banner April 2024

Anzeige

Schwamborn Banner April bis Mitte Mai 2024

Anzeige

Kurt König Banner März und April 2024 (ms)

Anzeige

Igus Banner April-Mai 2024

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Steelwrist Banner März und April 2024 (bm)

Anzeige

VTS Verhoeven Banner April 2024

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.