Atlas Schuhfabrik // Dreifach grüner Arbeitsschuh

Einen grünen Schritt weiter lautet das Motto schon lang bei Atlas, wenn es um Emissionsverringerungen, Regenwassernutzung und Abwasser, Rohstoffeinsätze, klimaneutrale Treibstoffalternativen und Mitarbeitenden-Benefits geht. Erst dieses Jahr hat Atlas unter anderem seine Photovoltaikanlage ausgebaut und deckt seitdem 60 % des Eigenbedarfs an Strom durch Solarenergie ab.

Die neueste Innovation des Hauses macht die Bemühungen, den Grundstein für eine nachhaltige Zukunft zu legen, erstmalig im Produktportfolio erlebbar: Der neue Atlas Recycling Safety Shoe besteht nicht nur aus recycelten Materialien. Jeder Part des Schuhs wurde ganzheitlich und nachhaltig durchdacht. Obermaterial, Zwischensohle und Einlegesohle bestehen aus hochinnovativen Materialien und nutzen intelligente Prozesse in der Produktion zur effizienteren Rohstoffverwertung. Das Ergebnis: ein dreifach grüner Sicherheitsschuh – Nachhaltigkeit zum Anfassen.

 

Obermaterial: zu 92 % aus recycelten PET-Flaschen

Aus MESH-Obermaterial wird PET-Obermaterial: Der Schaft des Recycling Safety Shoe besteht zu 92 % aus wiederverwerteten PET-Flaschen. Dafür verwendet Atlas einen speziellen Polyester namens „REPREVE“, den schon zahlreiche namhafte Brands nutzen. Um „REPREVE“ Polyester herzustellen, werden weltweit gesammelte Kunststoffflaschen und postindustrielle Abfälle zerkleinert, gemahlen, gewaschen und zu hochwertigen Spänen verarbeitet. Diese Späne werden zu flüssigem Polymer geschmolzen und durch winzige Öffnungen in einer Spinndüse extrudiert, wobei Filamente entstehen, die die „REPREVE“-Faser bilden. Das Unternehmen Unifii spinnt die Faser zu Garn, aus dem ein Stoff gewoben wird: der „REPREVE“ Polyester. Das zu 100 % gewebte und nahtlose Obermaterial kombiniert optimalen Halt und Performance mit angenehm weichem, elastischem Komfort für ein natürliches Laufgefühl – und das mit gutem Gewissen. In einem umfassenden Prozess wurde Atlas mit dem „U Trust“ Zertifikat ausgezeichnet, das die Einhaltung der „REPREVE“ Certification Standards beim Recycling Safety Shoe bestätigt.

 

Zwischensohle: Feststoffzudosierung im Produktionskreislauf zur Reduzierung des Rohstoffeinsatzes

Wie bei allen Atlas Sicherheitsschuhen besteht die Sohle aus dem hauseigenen „MPU“ (Multifunktionales Polyurethan). Für den Recycling Safety Shoe hat Atlas den Produktionsprozess weiter vorangetrieben: Bei der Herstellung der Zwischensohle in der Direktbesohlungsanlage entstehen natürlicher Weise Produktionsabfälle. Diese PU-Reste fängt Atlas nun auf, granuliert sie mit dem eigenen „MPU CUTTER“ und führt sie wieder dem Produktionskreislauf zu. 20 % der Zwischensohle des Recycling Safety Shoe bestehen aufgrund dieses Prozesses aus zudosierten Feststoffen. Bei der Zwischensohlenherstellung eines einzelnen Schuhs kann Atlas also ein Fünftel an Primärmaterialien einsparen und so den Rohstoffeinsatz (Polyol und Isocyanat) reduzieren. Dieser Prozess ist bis jetzt einmalig in der Sicherheitsschuh-Branche und wird durch Atlas erstmalig eingesetzt. Das Atlas „MPU“ Rebound-System federt effektiv und sofort nach dem Auftreten in seine Ursprungsform zurück. Somit hat der Träger eine optimale Kraftverteilung und die Gelenke werden entlastet.

 

Einlegesohle: Clima Comfort Insole aus umweltfreundlichen Materialien

Der Recycling Safety Shoe kommt zusammen mit der neuen Recycling Insole Climate Comfort. Die Recycling Insole Clima Comfort besteht aus 86 % recyceltem Ecofoam. Das Ergebnis ist Top-Komfort für die Füße und Nachhaltigkeit für den Planeten. Die Zusammensetzung des Ecofoams basiert auf der vollständigen Wiederverwendung aller Abfälle, einschließlich derjenigen, die bei der Herstellung von Einlegesohlen anfallen. Die Sohle ist besonders atmungsaktiv, schnell trocknend und garantiert eine optimale Auftrittsdämpfung im Vorderfußbereich sowie durch den verstärkten Fersenpunkt.

 

„Das Thema Nachhaltigkeit ist bei Atlas direkt in der Geschäftsführung verankert. So sorgen wir dafür, dass der Nachhaltigkeitsaspekt in sämtliche zentralen Entscheidungsfindungen des Unternehmens einfließt. Mit dem Recycling Safety Shoe wollen wir unsere klare grüne Linie konsequent durchziehen: von der nachhaltigen Ressourcenbeschaffung über eine umweltfreundliche Produktion bis hin zum verantwortungsbewussten Endprodukt. Eine Sustainable Supply Chain zu implementieren, halten wir für eine Grundvoraussetzung, um heutzutage langfristig erfolgreich Unternehmen zu führen.“
Hendrik Schabsky, CEO bei Atlas

 

Fashion meets function – der perfekte Mix aus Lifestyle-Look und Performance

Der erste nachhaltige Atlas Recycling Safety Shoe spiegelt den Stil der neuen Workwear wider: modernes Design trifft auf maximale Funktionalität. Der Sicherheitsschuh bietet dank enganliegender Monosock eine extrem flexible Passform. Ausgestattet mit einer Zehenschutzkappe und einer „XP“ – metallfreien Durchtritthemmung ist der Sicherheitsschuh nach EN ISO 20345 S1P SRC zertifiziert. Das aktiv-X Funktionsfutter im Schuhinneren und das „clima-stream“ Konzept sorgen für einen idealen Temperaturausgleich im Schuh.

 

Text- und Bildmaterial: Atlas Schuhfabrik

Anzeige

Rototilt Banner Februar 2024

Anzeige

FRD Furukawa - Anzeige Produktauswahl