Schlüter für Baumaschinen auf der Steinexpo mit Komatsu und G-Tec vor Ort

Brummende Motoren, Staub und jede Menge Basalt. In dieser Umgebung fühlen sich die Komatsu Maschinen für den Steinbruch besonders wohl. Für die Verladung sorgt der Komatsu Radlader WA600-8, der insbesondere durch gute Traktion, Komfort und Zuverlässigkeit überzeugt. Für die Rückverladung steht der Komatsu Muldenkipper HD605-8 zur Verfügung.

Mit optimaler Geländegängigkeit, geringen Wendekreisen und komfortabler Bedienung befördert der Muldenkipper zuverlässig sämtliche Arten von Material. Die Gewinnungsmaschinen von Komatsu bewältigen dank jahrzehntelanger Erfahrung und des umfassenden Know-hows die harten Einsatzanforderungen im Steinbruch und Bergbau mit Leichtigkeit. Sie sorgen durch ihre Zuverlässigkeit und Leistungsstärke für eine Maximierung von Produktivität und Laufzeiten. Die nachhaltige Besonderheit ist, dass beide Maschinen zudem mit alternativen Kraftstoffen betrieben werden können. Mit „KOMTRAX“ und VHMS steht modernste Informationstechnologie zur Verfügung, um stets den Überblick über die Ausrüstung zu bewahren, Wartungskosten zu minimieren und die Rentabilität zu steigern. Neben den Maschinen in der Live Demo gibt es noch weitere Highlights auf dem Komatsu Stand. Mit dem Komatsu Radlader WA475-10E0 AGG mit 5,5 m³ Schaufel können Arbeiten durch reduzierte Ladespiele effizienter ausgeführt werden. Auch der Komatsu Hybridbagger HB365NLC-3 leistet seinen Beitrag zur Kraftstoffeinsparung bei der Beschickung von Sieb- & Brechanlagen. Mit der Komatsu Planierraupe D61PXi-24 gelingt der Wegebau dank integrierter intelligenter Maschinensteuerung schnell und präzise.

 

Qualifizierte Beratung für den Anwender

Die Spezialisten von Komatsu und Schlüter für Baumaschinen informieren auf dem Komatsu Stand A4 über die Einsatz-Analyse (OFR) im Betrieb sowie digitale Lösungen und Systeme in Bezug auf Betriebsdaten, Massenströme etc. und stehen für einen intensiven Informationsaustausch zur Verfügung. Aktuelle Innovationen, z.B. zu den neuen Komatsu Produkten, sowie die Themen Betriebsdaten- und Flottenmanagement, Vermessungstechnik mit Halden-, Volumen- & Wegstreckenvermessung, Drohneneinsätze inkl. Analytik-Software sowie „SMART QUARRY SITE“ stehen im Fokus. Die Experten von G-Tec beraten zu den Themen modernste Baustellentechnologien, innovativen Drohneneinsätzen, professioneller Datenanalyse und zur digitalen Transformation auf dem Stand B13.

 

Schlüter-Systemnutzung: Unser System – Ihr Nutzen!

Schlüter für Baumaschinen mit Sitz in Erwitte ist Deutschlands größter Vertragshändler für Premiumprodukte von Komatsu, Sennebogen, Topcon und Anbaugeräten von NPK, Genesis, Starmag und Rotobec, mit 33 Standorten und über 1.000 Mitarbeitern. Das mittelständische Familienunternehmen sieht sich nicht nur als Händler, sondern insbesondere als Dienstleister mit erstklassigem Kundenservice. Die nachhaltige Zufriedenheit des Kunden steht bei Schlüter für Baumaschinen im Mittelpunkt, individuelle Bedarfe und Wünsche werden gemeinsam in marktorientierte Leistungen umgesetzt.

Auch Schlüter für Baumaschinen befindet sich mitten in der Digitalisierung und begleitet den deutschen Markt bei den anstehenden Herausforderungen mit einem sich stetig erweiternden Geschäftsmodell. Mit der Schlüter-Systemnutzung bietet das Familienunternehmen seinen Kunden neben dem „Yellow Metal“ anwendungsspezifische Lösungen über die gesamte Laufzeit der Maschine im Sinne des Lifecycle-Managements.

 

Text- und Bildmaterial: Schlüter für Baumaschinen/Komatsu

Anzeige

Rototilt Banner Februar 2024

Anzeige

FRD Furukawa - Anzeige Produktauswahl