Ritchie Bros. // Lukrativer Endspurt für den Verkauf von Gebrauchtmaschinen

Der Jahresendspurt 2023 ist eine heiße Phase, um Gebrauchtmaschinen zu verhandeln. Lieferengpässe gehören der Vergangenheit an, Neumaschinen werden in den Markt gedrückt. Das Veräußern der eigenen Maschinen setzt gebundenes Kapitel frei, um frische Investitionen zu tätigen. Ein perfekter Zeitpunkt, um durch den Kauf oder Verkauf von Maschinen Cashflow zu generieren. Zum Jahresende bieten die Ritchie Bros. Auktionen in Moerdijk (Fokus: Baumaschinen) und Meppen (Fokus: Landmaschinen) eine ideale Gelegenheit, den eigenen Maschinenpark zu optimieren.

Bedingt durch die Rezession verändert sich derzeit der Markt für Gebrauchtmaschinen. Aufgrund stockender Lieferketten war es in den letzten Jahren sehr schwierig an Maschinen zu kommen. Deshalb behielten Unternehmen ihre guten Gebrauchten länger als üblich. Nun wird der Markt gegenwärtig überflutet mit Neumaschinen und die Gebrauchten müssen veräußert werden, damit wieder Platz auf dem Hof ist. Das Angebot ist dementsprechend groß. Die beiden Ritchie Bros. Vertriebsleiter DACH Andreas Klassen (Landmaschinen) und Markus Passau (Baumaschinen) sind sich einig: „Wo vorher ein hoher Bedarf den Preis bestimmt hat, beginnt sich jener nun wieder zu normalisieren. Deshalb sollten Unternehmen jetzt reagieren.“

 

Zwei große Maschinenauktionen im November

Für die beiden Maschinenauktionen in Meppen (22./23.11.) und Moerdijk (29./30.11.) bedeutet der Jahresendspurt Big Business. „Die Maschinen müssen bei den Unternehmen aus den Büchern raus, wir erwarten eine starke Novemberauktion“, konstatiert Vertriebsleiter Klassen. Sein Kollege Passau ergänzt: „In der EU erzielen unsere Maschinenauktionen die stärksten Ergebnisse. Der beste Grund für die Kunden, zu Ritchie Bros. zu kommen.“ Bei den Auktionen handelt es sich um Online-Zeitauktionen – dem Mittel der Wahl seit der Pandemie. Und doch hatte Ritchie Bros. jüngst zu einer spektakulären Live-Auktion geladen, um den alten Auktions-Spirit noch einmal zu fühlen und sein umfassendes Serviceangebot vorzustellen.

 

Großer Besucher-Andrang auf der Moerdijk LiveXperience

Vom 10. bis 12. Oktober fand in Moerdijk die „Moerdijk LiveXperience“ statt. An drei Tagen veranstaltete Ritchie Bros. eine Auktion, die Live-Feeling mit Online-Komfort verband und den Auktionator als umfassenden Dienstleister zur Entwicklung von Maschinenparks bestätigte. „Besser hätte es nicht laufen können,“ resümieren die Maschinenexperten Passau und Klassen. Die vielfältige internationale Käufer- und Verkäuferklientel aus dem Baugewerbe belegte den Bedarf an Baggern, Radladern, Hebebühnen und Co. „Wir waren begeistert davon, so viele Kunden auf unserem Hof begrüßen zu dürfen.“

Doch nicht nur Bauunternehmen, sondern auch Baumaschinenhändler und Vermieter aus den Niederlanden, Polen, Deutschland, Schweden, Finnland, Frankreich, Belgien und weiteren Ländern waren zugegen. Eine gute Gelegenheit, alte und neue Partner zu treffen und „den Neuen zu zeigen, was uns groß gemacht hat“ - wie Passau es beschreibt. 60 Jahre in der Branche, versteht Ritchie Bros. das Gebrauchtmaschinengeschäft wie kein Zweiter. Doch die Moerdijk LiveXperience wird eine Ausnahme bleiben.

 

Bester Zeitpunkt für den Gebrauchtmaschinenverkauf

Bei den Online-Zeitauktionen übernimmt das Team von Ritchie Bros. für die Kunden den Verkauf. Die Maschinen werden auf einem der Ritchie Bros. Yards in Meppen oder Moerdijk angeliefert und veräußert. Pünktlich 21 Tage nach Ende der Auktion geht das Geld auf dem Konto ein. Für die Verkäufer bedeutet dies maximalen Komfort. Bei Ritchie Bros. werden die guten Gebrauchten ohne Garantien und Gewährleistungen verkauft. „Damit sind die Maschinen bei den Verkäufern aus dem Auge, aus dem Sinn“, beschreibt Klassen den Vorteil. Somit sei der Kopf frei für Neuinvestitionen. Alternativ zu den Auktionen gibt es mit Marketplace-E die Möglichkeit, besondere, jüngere oder preisintensive Maschinen zu positionieren. Außerdem ist es dem Verkäufer auf dieser Online-Plattform möglich, den Verkaufspreis durch ein Mindestgebot zu kontrollieren.

„Jetzt ist der beste Zeitpunkt für Unternehmen gekommen, ihre Maschinen zu kapitalisieren“, bestätigt Vertriebsleiter Passau den „Run“ auf Gebrauchtmaschinen zum Jahresende. Die langjährige Erfahrung hat den Global Player Ritchie Bros. wachsen lassen, das Vertrauen der Kunden ist groß. Landmaschinen-Experte Klassen ergänzt: „Wir sind für die Kunden mit bedarfsgerechten Services da. Unser starkes Team steht mit Rat und Tat zur Seite, um unsere Auktionen zu profitablen Erlebnissen zu machen.“

 

Die ersten Maschinen sind eingetroffen. Interessierte können diese auf der Website von Ritchie Bros. bereits begutachten:

Online-Zeitauktion Moerdijk (29./30.11.): https://www.rbauction.de/heavy-equipment-auctions/moerdijk-nld-2023280

 

Anzeige

Igus Banner April-Mai 2024

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Anzeige

Schlüter Baumaschinen Werbebanner Mai-Juni 2024

Anzeige

FRD Werbebanner Mai 2024 (bm)

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Steelwrist Banner März, April und Mai 2024 (bm)

Anzeige

Bredenoord Werbebanner (da) Mai 2024

Anzeige

Pneuhage Bannerwerbung Mai 2024 (fn)

Anzeige

Kurt König Bannerwerbung Mai 2024

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.