Comexposium // World of Concrete Europe 2024

Die World of Concrete Europe, die vom 24. bis 27. April zeitgleich mit der INTERMAT stattfinden wird, vereint die gesamte Wertschöpfungskette des Betonsektors in einem Ausstellungsbereich und einem Kongress. Als Vorzeigeveranstaltung für eine Branche, die sich zusammengeschlossen hat, um die Zukunft besser zu gestalten und eine gemeinsame Strategie für die Netto-Null-Emission zu entwickeln, will dieses unverzichtbare Event die beeindruckende Innovationskraft aller Beteiligten in der Betonindustrie hervorheben.

Die Kombination aus einer Ausstellungsfläche und einem Bildungsforum ermöglicht es den Besuchern, das umfangreiche und vielfältige Angebot der Branche in jeder Stufe der Wertschöpfungskette zu erkunden sowie einen umfassenden Überblick über die neuesten Entwicklungen im europäischen Betonmarkt in Bezug auf Produkte, Technologien, Verfahren, Anwendungen und Ausrüstungen zu gewinnen.

Die World of Concrete Europe, eingebettet in den Bereich Hochbau, Tiefbau und Betonsektor auf der Intermat, wird voraussichtlich 200 Aussteller, 2.000 Besucher und 500 Forumsteilnehmer zusammenbringen. Alle Schlüsselakteure des europäischen Betonsektors werden an diesem führenden Event teilnehmen, um eine Dialogplattform zu schaffen und das Bild eines universellen, vielseitigen und innovativen Materials zu vermitteln, das eine ökologische Transformation anführt.

Mehrere große Unternehmen haben ihre Teilnahme bereits bestätigt, darunter: 3R SCHNELL, AMOG SLR, BETONSTAR-HANSA, BLEND PLANTS, BONNEUX MACHINERY, BOSCH BÉTON FRANCE, CIFA, EUROMECC, EUROMIX MTP, EUROP’EQUIPEMENT, HANSA, IMER FRANCE, KRAFT CURING SYSTEMS, MAPEI, PL2M, PUTZMEISTER, SCHWING STETTER, SELFBETON, SOMERO ENTERPRISES, TEKA FRANCE…

 

Die Indoor-Ausstellungszone

Hier präsentiert sich die gesamte Betonindustrie mit einem breit gefächerten Angebot, das von der Herstellung bis hin zur Endverarbeitung reicht:

• Anlagen und Maschinen für die Betonproduktion

• Anlagen und Maschinen für Fertigbeton

• Betonmaterialien

• Ausrüstungen und Maschinen für Spezial- und Dekorbeton

• Ausrüstungen für die Lieferung und Verlegung von Transportbeton

• Neueste Technologien, Dienstleistungen und Engineering für Beton

• Sonstige Ausrüstungen und Maschinen der Betonindustrie

• Kreislaufwirtschaft im Betonsektor

 

Das Forum für Vorträge und Workshops

Mit dem zentralen Thema „niedriger Kohlenstoffausstoß“ widmet sich das Forum der World of Concrete Europe in einer Reihe von Bildungsvorträgen und erläuternden Workshops ausschließlich dem Betonsektor, dem Material selbst und seinen vielfältigen Anwendungen. Das Forum wird von einem Lenkungsausschuss geleitet, der sich aus Experten der wichtigsten Handelsverbände und Organisationen der Branche zusammensetzt, wie CERIB, CIMbéton, FIB, l’École Française du Béton, France Ciment und UMGO-FFB. Die Sitzungen werden von prominenten Persönlichkeiten aus dem Bau, Maurer- und Tiefbauwesen, Mitgliedern von Bauföderationen und führenden europäischen Unternehmen des Sektors moderiert.

 

In etwa zehn Vortragssitzungen wurden sechs Themenbereiche ausgewählt, die sich auf die Zukunft des Materials in seinem Markt konzentrieren und zum Nachdenken und Diskutieren anregen:

• Herausforderungen der Dekarbonisierung: Ziele und Zeitplan des französischen Klimaplans, der nationalen Strategie für niedrigen Kohlenstoffausstoß, RE 2020 und internationalen Standards.

• Betonrezepte zur Dekarbonisierung der Industrie: der Klinkerfaktor, neue kohlenstoffarme Bindemittel, Betonzusätze (Schlacke, Puzzolane, ternäre Zemente usw.), vorbildhafte Projekte mit kohlenstoffarmem Beton usw.

• Kohlenstoffarme Logistik: kurze Lieferwege, Fracht, Erfahrungsberichte von Organisationen aus dem Zement-, Transportbeton- und Fertigteilbereich usw.

• Der Prozess: Reduzierung des Energieverbrauchs, neue Anlagen für die Herstellung von kohlenstoffarmem Zement, alternative Brennstoffe, industrielle Investitionen, Niedertemperaturverfahren usw.

• Die Kreislaufwirtschaft: verantwortungsvolle Beschaffung, Recycling, Wiederverwendung, Neustrukturierung von Steinbrüchen, Herstellung von recyceltem Zuschlagstoff, Verwertung von Abraum, Rückmeldungen von Baustellen usw.

• Innovationen: Formulierungen, die Rolle von Zusatzstoffen für kohlenstoffarmen Beton, Offsite- und Fertigteilbauweisen, modulare Konstruktion, 3D-gedruckter Beton usw.

 

INTERMAT Innovationspreise

Die neunte Ausgabe der internationalen INTERMAT Innovationspreise wird Ausrüstungen, Technologien, Dienstleistungen oder Produkte auszeichnen, die einen Beitrag zum Fortschritt in der Bau-, Infrastruktur- und Materialindustrie leisten, in fünf Kategorien, die jeweils einem der fünf Fachbereiche der Messe entsprechen, einschließlich des Bereichs Hochbau; Tiefbau und Betonsektor. Ein spezieller World of Concrete Europe-Preis wird zudem verliehen, um ein Unternehmen für eine spezifische Innovation im Betonmarkt zu würdigen.

Ein Statement von Christophe Lecarpentier, Direktor der AgEquipment and Construction Business Unit bei Comexposium: „Ob im Neubau, in der Renovierung, im öffentlichen Bau oder im Tiefbau, der Betonsektor spielt eine zentrale Rolle beim nachhaltigen Bauen und Entwickeln unserer Gesellschaften und bei der Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen der nationalen Strategie für niedrigen Kohlenstoffausstoß. Die Ausgabe 2024 der World of Concrete Europe strebt danach, alle wichtigen Akteure zu versammeln, die sich für eine Reduzierung des Kohlenstoff-Fußabdrucks im Bauwesen einsetzen. Um dies zu diskutieren und zukunftsweisende Erkenntnisse zu gewinnen, legen wir den Schwerpunkt auf ein Bildungsprogramm mit Vorträgen und Workshops, das von einem Lenkungsausschuss aus führenden Branchenexperten zusammengestellt wurde. Über eine reine Messe hinaus wollen wir den Zweck, für den Betonproduktions- und Verlegungsausrüstungen bestimmt sind, in einen Kontext setzen und eine einzigartige Plattform für Austausch und Dialog um eine gemeinsame Vision von ökologischer Exzellenz etablieren.“


Text und Bildmaterial: Comexposium/INTERMAT

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Anzeige

FRD Werbebanner Mai 2024 (bm)

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Kardex Deutschland GmbH - Werbebanner Juni 2024  bis Juli 2024 (BM)

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.