Goldhofer // 1.554 Jahre geballte Erfahrung

Im Dezember 2023 ehrte das Memminger Unternehmen Goldhofer Aktiengesellschaft 51 Mitarbeiter und damit die Rekordzahl von in Summe 1.554 Jahren Betriebszugehörigkeit. Die feierliche Ehrung im Showroom des Memminger Unternehmens nahmen die Vorstände Matthias Ruppel und Lothar Holder sowie Kaufmännischer Leiter Florian Werner und Personalleiter Lothar Seitz vor.

Am 8. Dezember 2023 fanden sich die zahlreichen zu ehrenden Mitarbeiter der Goldhofer Aktiengesellschaft im Showroom des Unternehmens in Memmingen ein. Vorstandsvorsitzender Matthias Ruppel bedankte sich in seiner Ansprache bei den Ehrungsgästen für den langjährigen Einsatz und den unermüdlichen Tatendrang. „Mit 5 Mitarbeitern mit 40 oder mehr sowie 7 Mitarbeitern mit 45 und mehr Jahren Betriebszugehörigkeit zeigt sich: Goldhofer ist und bleibt ein Unternehmen, bei dem Mitarbeiter lange und gerne bleiben.“, so Ruppel. „Ihr Engagement ist eine außergewöhnliche Leistung und ich bedanke mich im Namen des Unternehmens, der Geschäftsführung und der Belegschaft bei Ihnen für Ihren Beitrag zu unserem Erfolg.“ 

Geehrt wurden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Jahre 2023 ihr „Goldhofer Jubiläum“ mit mindestens 25 Jahren Betriebszugehörigkeit feiern durften sowie diejenigen, die in ihren wohlverdienten Ruhestand bzw. in Altersteilzeit verabschiedet wurden. Mit Johann Übelhör hat 2023 zudem ein Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, der mit 50 Jahren Betriebszugehörigkeit einen weiteren Rekord aufgestellt hat: Nur die langjährige geschäftsführende Gesellschafterin und „Grand Dame des Schwertransports“ Karoline Goldhofer selbst hat dies in ihrer aktiven Phase vor Übelhör erreicht.

 

Text und Bildmaterial: Goldhofer

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Anzeige

FRD Werbebanner Mai 2024 (bm)

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Kardex Deutschland GmbH - Werbebanner Juni 2024  bis Juli 2024 (BM)

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.