MTS Schrode // Neuer Marktplatz für gebrauchte und neue Anbaugeräte und Baumaschinen

Nach rund einem Jahr Laufzeit öffnet sich der mittlerweile etablierte MTS-Gebrauchtmaschinenmarkt baumaschinen365 in Richtung Baumaschinenportal und damit auch Händlern und anderen Anbietern von gebrauchten und neuen Anbaugeräten und Baumaschinen. Im Portfolio sind neben den bewährten Produktlösungen des Hayinger Automatisierungs- und Digitalisierungs-Spezialisten ab sofort auch Fabrikate anderer Hersteller. „Die Plattform wird damit zu einem echten Marktplatz, auf dem jeder gebrauchte und neue Bautechnologien finden und verkaufen kann", resümiert MTS-Berater Werner Beerwart, der zum Jahresauftakt die Leitung der Internet-Plattformübernommen hat. Eine echte Alleinstellung beinhaltet das umfangreiche Angebot an MTS-Technologie.  Regelmäßige Preis-Aktionen runden das neue Angebot ab. 
 

Spannende Alternative zu Neukauf, Miete oder Leasing von Baumaschinen

Grund für den Ausbau der Plattform sei die zunehmende Nachfrage nach zuverlässigen Technologien zu günstigen Konditionen, so Beerwart. "Und genau hier setzt unser Angebot an, denn mit baumaschinen365.de bieten wir Händlern und Bauunternehmen eine spannende Alternative zu Neukauf, Miete oder Leasing von Baumaschinen an. Auch und insbesondere denen, die von den Vorteilen innovativer Technologien profitieren und die Investitionskosten trotzdem gering halten möchten. Um mögliche Vorbehalte gegen Gebrauchtmaschinen gleich im Vorwege auszuräumen, erhalten unsere Kunden für unsere eigenen Geräte unter dem Siegel ‚junge Gebrauchte“ zusätzlich eine Herstellergarantie", so Beerwart. 
 

Immer als Komplett-Gerät

Stand jetzt umfasst das Angebot rund 200 Baumaschinen aus den Bereichen Bodenverdichtung, Bodenbehandlung, Rohrverlegung, Schnellwechselsysteme, Tiltrotatoren und Felsfräsen sowie Produktlösungen für die digitale Baustelle. „Durchweg zu fairen Konditionen und immer als Komplettgerät“, ergänzt Beerwart. „Sprich: Unsere Wechseladapter-Verdichter haben beispielsweise immer Adapter und Wechselplatte dabei, die passend zum jeweiligen Trägergerät und zum vorgesehenen Einsatzbereich individuell ausgewählt werden können.“ Auf besonders großes Interesse stoßen Produktlösungen aus den Bereichen Bodenverdichtung, Bodenverbesserung und digitale Baustelle. 
 

Stetig wachsendes Angebot

Für wöchentliche Neuzugänge sorgt derzeit noch der hauseigene Mietpark von MTS, aus dem heraus junge und ältere Gebrauchtmaschinen direkt in den Fundus von baumaschinen365 übergehen. „Rund 50 Prozent unserer eigenen Gebrauchtmaschinen stehen aktuell am Hayinger Hauptsitz von MTS, die restliche Maschinen sind bei unseren Stützpunkten über das gesamte Bundesgebiet verteilt. Ergänzt werden unsere eigenen Geräte ab sofort mit Geräten, die über den neuen Marktplatz eingestellt werden können“, so Beerwart und verweist abschließend noch auf einen Extra-Service; „Für Kunden, die ihre Gebrauchtmaschinen nicht selber abholen wollen oder können, bieten wir einen Transport mit Transportbox über unsere hauseigene Logistik an. Ebenso wie optionale Vorrüstungs- oder Montage-Arbeiten. Zu unserem Service gehört außerdem eine technische Inspektion sämtlicher von uns verkaufter MTS-Gebraucht-Geräte.“ 
Unterm Strich kann baumaschinen365 also nicht nur mit einem breit aufgestellten und kurzfristig verfügbaren Angebot sowie günstigen Konditionen, sondern auch mit einer hohen Flexibilität hinsichtlich der verfügbaren Adapterplatten punkten. 
 

Neugierig?

Mehr Infos unter www.baumaschinen365.de

 


Text und Bildmaterial: MTS Schrode AG

Anzeige

Schlüter Baumaschinen Werbebanner Mai-Juni 2024

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Anzeige

FRD Werbebanner Mai 2024 (bm)

Anzeige

Igus Banner April-Mai 2024

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Steelwrist Banner März, April und Mai 2024 (bm)

Anzeige

Pneuhage Bannerwerbung Mai 2024 (fn)

Anzeige

Kurt König Bannerwerbung Mai 2024

Anzeige

Bredenoord Werbebanner (da) Mai 2024

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.