Untha // Hersteller präsentiert auf der IFAT neue 4-Wellen-Zerkleinerer und bietet Live-Demos

Untha Shredding Technology, der österreichische Premiumhersteller von Zerkleinerungstechnologie, präsentiert auf der IFAT 2024 u. a. die neue Generation seiner 4-Wellen-Zerkleinerer – die RS-Klasse − und das Kundenportal "MyUNTHA". Eine weitere Besonderheit sind die exklusiven Untha Live-Demonstrationen: Zu sehen sind Zerkleinerer der Modellreihen XR und ZR sowie die neue Generation der RS-Klasse. Zerkleinert werden herausfordernde Materialien wie Weißware, Reifen, Hartkunststoffe und Elektroschrott (WEEE).

Die Zerkleinerungstechnologie von Untha sorgt seit 1970 für die wirtschaftliche und ökologische Verwertung von Abfallstoffen und trägt so zu deren effizienten Weiterverwertung bei. Mit seiner RS-Klasse ist das Unternehmen seit über 50 Jahren Pionier im Bereich der 4-Wellen-Zerkleinerer. Die Zuverlässigkeit der Zerkleinerer beruht vor allem auf langjähriger Erfahrung, innovativer Technologie und deren beständiger Weiterentwicklung.
 

Produkt-Launch: 4-Wellen-Zerkleinerer

Eines der Highlights auf dem Messestand von Untha wird die neue Generation der RS-Klasse. Diese 4-Wellen-Zerkleinerer sind prädestiniert für die Verwertung unterschiedlicher Materialien wie Elektronikschrott, Folien, Festplatten, Produktionsabfälle, Akten/Dokumente, Kunststoffe, Batterien, Aluminiumprofile und Haushaltsgeräte. 
„Unser Anspruch ist es, auch Zerkleinerer, die bereits herausragende Leistungen erzielen, stetig weiterzuentwickeln. Die neue Generation der RS-Klasse basiert auf der jahrzehntelang erprobten Untha 4-Wellen-Technologie und ist nun noch attraktiver. Die Zerkleinerer der neuen RS-Klasse zeichnen sich besonders durch deutlich geringere Betriebskosten aus und bieten noch mehr Bedienerfreundlichkeit, einfachere Wartung und dadurch höhere Produktivität. Damit erfüllen sie noch besser die Anforderungen des Marktes und unserer Kundinnen und Kunden“, sagt Peter Streinik, Head of Global Sales and Business Development der Untha Shredding Technology GmbH. 
Auf dem IFAT-Messestand präsentiert Untha außerdem sein neues digitales Kundenportal "MyUNTHA". Darin enthalten sind das Assistenzsystem "GENIUS", Wartungsmanager, Ersatzteilekatalog und Online-Shop. Unter dem Motto „Make your business easier“ unterstützt Untha mit seinem Kundenportal Kund:innen dabei, die maximale Leistungsfähigkeit der Zerkleinerer sicherzustellen und vereinfacht die Optimierung der Einstellungen ebenso wie die Planung und Durchführung von Servicearbeiten.
 

Live-Demonstrationen

Um die Leistungsstärke der Zerkleinerer unter Beweis zu stellen, lädt Untha zu diversen Live-Demonstrationen ein:

  • VDMA Außengelände: Bei diesen für alle Messe-Besucher:innen zugänglichen Vorführungen zerkleinert eine Untha XR3000RC mobil-e Altholz unterschiedlicher Klassen für Biomasse.
  • Live-Demos: Außerdem gibt es exklusive Live-Demonstrationen auf dem Firmengelände der Schenker Industrie- und Städtereinigungs GmbH.
  • Zerkleinerer: XR3000RC mobil-e, XR2000XC, XR3000C mobil-e, ZR2400 W mobil-e, RS150 – neue Generation
  • Materialien: u. a. Weißware, Reifen, Hartkunststoffe, Elektroschrott (WEEE)

Diese exklusiven Live-Demos bieten Interessierten auch die Möglichkeit, mit Zerkleinerungsexpert:innen aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten und eigene Projektanforderungen zu besprechen. Die Plätze sind begrenzt, daher ist eine Voranmeldung über https://untha.com/de/ifat unbedingt erforderlich.

 

Text und Bildmaterial: Untha

Anzeige

Igus Banner April-Mai 2024

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Anzeige

Schlüter Baumaschinen Werbebanner Mai-Juni 2024

Anzeige

FRD Werbebanner Mai 2024 (bm)

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Steelwrist Banner März, April und Mai 2024 (bm)

Anzeige

Bredenoord Werbebanner (da) Mai 2024

Anzeige

Kurt König Bannerwerbung Mai 2024

Anzeige

Pneuhage Bannerwerbung Mai 2024 (fn)

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.