Gerken // Einmalig, kompakt und vollelektrisch: Vermieter setzt auf Spezialgerät

Nach vielen erfolgreichen Einsätzen verdoppelt GERKEN bundesweit seinen Bestand der emissionsfreien Teleskopmast-Arbeitsbühne GTM 150-12 W mit Elektroantrieb, die durch Ihre kompakte Bauweise auch auf engem Raum überzeugt.

Während E-Gelenke normalerweise eine Breite von 1,5 Metern aufweisen, sind die GTM 150-12 W mit nur 1,2 Metern besonders schmal. Das macht die vollelektrischen Teleskopmast-Arbeitsbühnen mit einer maximalen Arbeitshöhe von fast 15 Metern nicht nur zum absoluten Spezialgerät, sondern sorgt vor allem dafür, dass sie auch bei beengten Verhältnissen etwa in Produktionsbetrieben bei laufender Fertigung glänzen.

Die umweltfreundlichen Geräte mit einer maximalen seitlichen Reichweite von 8 Metern und einer Korblast von 200 Kilogramm wurden bei Gerken bereits ausgiebig getestet. Nun hat sich der Vermieter dazu entschieden, seinen bundesweiten Bestand für seine Kunden mehr als zu verdoppeln. Denn die Teleskopmast-Arbeitsbühnen mit Elektroantrieb und eingebautem Ladegerät haben sowohl im Innen- als auch Außeneinsatz zu überzeugen gewusst und ergänzen das große emissionsfreie Maschinensortiment von Gerken perfekt.

 

Text und Foto: Gerken

Anzeige

FRD Werbebanner Mai 2024 (bm)

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Kardex Deutschland GmbH - Werbebanner Juni 2024  bis Juli 2024 (BM)

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.