Palfinger AG // Verzehnfachung des Umsatzes seit Börsengang am 4. Juni 1999

Am 4. Juni 2024 feierte die Palfinger AG ihr 25-jähriges Jubiläum an der Wiener Börse. Dieser Meilenstein markiert ein Vierteljahrhundert des Wachstums und der Innovation. 
 

Historie und Börsennotiz

Die Palfinger AG ist seit dem 4. Juni 1999 an der Wiener Börse gelistet. Die Aktie ist Teil des ATX Prime und ATX Global Players Index sowie des österreichischen Nachhaltigkeitsindex VÖNIX und seit 2018 im MSCI Global Small Cap Index vertreten. Zusätzlich wird die Aktie an den Börsen in Frankfurt, Stuttgart, Berlin, München und Düsseldorf im OTC-Handel geführt. 
 

Erfolge seit dem Börsengang

„Seit dem Börsengang am 4. Juni 1999 hat sich Palfinger als weltweit führender Anbieter von innovativen Kran- und Hebelösungen etabliert. Der Börsengang ermöglichte es, die Finanzierungsbasis zu erweitern und unsere strategischen Ziele zu erreichen. Der Zugang zu den Kapitalmärkten hat das Wachstum erheblich unterstützt,“ so Andreas Klauser, CEO der Palfinger AG. Seit dem Börsengang konnte der Umsatz von EUR 243 Mio. auf EUR 2,45 Mrd. und somit um das Zehnfache gesteigert werden. 
 

Kursentwicklung

Der Aktienkurs der Palfinger-Aktie hat sich seit dem Börsengang mit einem Kurs von EUR 5,25 mehr als vervierfacht. Damit übertrifft die Palfinger-Aktie in diesem Zeitraum auch den ATX, der hier im Vergleich nur um das rund Dreifache zulegen konnte. Mit einem Kurs von aktuell über EUR 24,0 ist die Palfinger AG mit einer Marktkapitalisierung von mehr als EUR 900 Mio. an der Börse notiert. Der aktuelle Analystenkonsensus liegt bei EUR 28,5. 
 

Dividendenpolitik

Palfinger verfolgt eine kontinuierliche Dividendenpolitik, wobei etwa ein Drittel des Jahresgewinns an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Für das Geschäftsjahr 2023 wurde sogar eine Rekorddividende von EUR 1,05 pro Aktie an die Aktionäre verteilt. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 4,0 Prozent. 
 

Warum Börse?

Der Börsengang hat Palfinger viele Vorteile gebracht, darunter erhöhte Transparenz durch regelmäßige Berichterstattung, verbesserter Zugang zu Kapital für Wachstumsinitiativen, Stärkung der Marke durch öffentliche Präsenz und erweiterter Investorenkreis durch institutionelle und private Anleger weltweit. „Wir haben mehrere Schuldscheindarlehen erfolgreich platzieren können, die letzten beiden wurden auch mit Nachhaltigkeitskennzahlen verknüpft,“ ergänzt Felix Strohbichler, CFO der Palfinger AG. 
 

Generelle Informationen zur Palfinger Aktie 
ISIN: AT0000758305 
Börsensymbol: PAL 
Aktienanzahl: 37.593.258 Stückaktien 
Freefloat: 36,1 %; Familie Palfinger 56,4 %; Eigene Aktien: 7,5 % 
Börsenplätze: Vienna Stock Exchange (Prime Market); OTC in Frankfurt, Stuttgart, Berlin, München und Düsseldorf

 

Text und Bildmaterial: Palfinger AG

Anzeige

FRD Werbebanner Mai 2024 (bm)

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Kardex Deutschland GmbH - Werbebanner Juni 2024  bis Juli 2024 (BM)

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.