Case // Technische Innovation und Nachhaltigkeit im Dienste der Kunden

#CASENeverStops. Diesem aktuellen Motto folgte Case Baumaschinen auch auf der diesjährigen Steinexpo. Auf dem rund 1.300 m² großen Stand im Basalt-Steinbruch in Homberg/Nieder-Ofleiden wurde vom 23. bis zum 26. August eine speziell für den Gewinnungseinsatz abgestimmte Auswahl von leistungsstarken Maschinen präsentiert.

 

Die Lage des Messestandes in der Demofläche A unterstrich die Zielsetzung des Unternehmens, sich zunehmend auf interaktive, praxisorientierte Vorführungen und Events unter Einbeziehung der Kunden zu konzentrieren. Im Vorführbereich haben gleich zwei kraftvolle Schwergewichte, ein rund 36 t schwerer Raupenbagger vom Typ CX350D und das Flaggschiff der Case Radlader-Familie, ein 1121G Evolution mit einem Einsatzgewicht von über 28 t, ihre Leistungsfähigkeit demonstriert.

 

Die Highlights am Stand

Neben den beiden Vorführgeräten gab es auf dem Stand weitere Highlights aus dem Case Programm zu sehen. Mit dem rund 50 t schweren Raupenbagger CX490D ging ein weiterer Gewinnungs- und Umschlagspezialist mit einer Motorleistung von 362 PS (270 KW) an den Start. Die neue Raupenbagger Generation der E-Serie wurde von einem CX210E vertreten. Der 21-Tonner setzt die Erfolgsgeschichte seiner Vorgänger der D-Serie im Hinblick auf Leistung und Zuverlässigkeit fort. Gleichzeitig setzt die neue E-Serie neue Maßstäbe im Hinblick auf Effizienz, Verfügbarkeit und Komfort. Als Vertreter der neuen G-Serie Evolution wurde auf dem Stand ein 921G mit einem Einsatzgewicht von 20,5 t präsentiert. Der 255 PS (187,5 kW) starke Umschlagspezialist kann bei einer Standardschaufelgröße von 4,0 m³ mit einer beeindruckenden Kipplast von über 15 t und einer Nutzlast von 7.500 kg punkten.

 

Weiterentwicklung bei den Motorgradern

Unverzichtbar für den Wegebau und die Pflege der Transportwege in Steinbrüchen sind Motorgrader. Hier setzen Case Motorgrader seit Jahren den technischen Standard für Präzision und zuverlässige Praxistauglichkeit. Auf der Steinexpo präsentierte Case die Weiterentwicklung seiner erfolgreichen C-Serie mit einem 856C EH. Besonderes Feature der EH-Version ist die neue Joysticksteuerung, die jetzt nicht nur eine präzise Ausrichtung der Schar ermöglicht, sondern auch eine direkte Fahrsteuerung erlaubt.

 

Neue Mobilbagger

Auf besonderes Interesse dürfte ein neuer WX175E SR aus der neuen Mobilbagger-Serie stoßen. Die neue E-Serie wurde erst im Dezember vorgestellt und umfasst zunächst vier Modelle von 15,8 bis 18,8 t Einsatzgewicht, darunter zwei SR-Kurzheckmodelle. Mit ihren modernen Cummins-Motoren erfüllt die E-Serie die Abgasstufe 5 ohne den Einsatz einer Abgasrückführung. Eine Vielzahl von unterschiedlichsten Konfigurationen erlaubt eine weitgehende, individuelle Abstimmung auf den Einsatzzweck. Dazu gehören Planierschilde, Abstützpratzen, verschiedene Ausleger oder zusätzliche Gegengewichte. Verstärkt wurde das Case-Team durch einen Offroad-Truck von Astra. Außerdem wartete eine „elektrisierende“ Überraschung in Form eines brandneuen kompakten Radlader-Prototyps auf die Besucher.

 

Steinexpo: Stand A6

Anzeige

FRD Werbebanner Mai 2024 (bm)

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Kardex Deutschland GmbH - Werbebanner Juni 2024  bis Juli 2024 (BM)

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.