Echle // Mehr Reichweite für Bagger

Mehr Reichweite ist für manche Baggerarbeiten unabdingbar. Wie bei diesem Liebherr A924, den Echle im Auftrag der Firma Nagel für das Regierungspräsidium Stuttgart umbauen durfte: Ein Zusatzstiel mit ca. 3 m Länge inklusive Ansteuerung soll ab sofort die Arbeit erleichtern. Zudem wurden Oilquick OQ65 Schnellwechsler an Stiel und Zusatzstiel angebaut.
Der Bagger mit Zusatzstiel wird vom Regierungspräsidium Stuttgart (Landesbetrieb Gewässer) zur Offenhaltung und Säuberung von Gewässern aber auch zur Landschaftspflege und Sicherungsmaßnahmen im Forst eingesetzt. Durch den Zusatzstiel der Firma Echle wird die Reichweite und somit die Effizienz der Maschine gesteigert. Die Echle Hartstahl GmbH wurde 1994 in Wolfach gegründet und hat sich seitdem zu einem mittelständischen Unternehmen mit rund 70 Mitarbeitenden entwickelt. Das Unternehmen ist Partner für Hersteller, Händler und Endkunden, wenn intelligente, individuelle Lösungen für Baumaschinen gefordert sind. Dabei umfassen die Spezialgebiete Reparaturen, Anbauwerkzeuge, Schutzausrüstungen, insbesondere patentierte Kabinenschutzaufbauten (FOPS) und Zylinderschutze, Sonderbauten für Baumaschinen, u.a. innovative Elektrifizierungen.

Text- und Bildmaterial: Echle

Anzeige

FRD Furukawa - Anzeige Produktauswahl

Anzeige

Rototilt Banner Februar 2024