Bentley Systems // Bentley Systems ruft zur Einreichung von Projekten für die Going Digital Awards in Infrastructure 2024 auf

Bentley Systems, Incorporated (Nasdaq: BSY), das Unternehmen für Infrastruktur-Engineering-Software, hat heute einen Aufruf zur Einreichung von Beiträgen für die Going Digital Awards in Infrastructure 2024 veröffentlicht. Die Auszeichnungen, die von unabhängigen Jurys bestehend aus Branchenexperten vergeben werden, würdigen Infrastrukturprojekte für Fortschritte in der Digitalisierung im Bereich Infrastruktur. Die Einreichungsfrist endet am 15. April 2024.
Anwender von Bentley-Software werden eingeladen, ihre Projekte für den Wettbewerb Going Digital Awards in Infrastructure einzureichen, unabhängig davon, in welcher Phase sich das Projekt befindet – Vorentwurf/Konzept, Entwurf, Bau oder Betrieb. Die drei Finalisten, die für jede Preiskategorie ausgewählt werden, gewinnen eine Reise nach Vancouver, um als Gäste von Bentley Systems an der Veranstaltung Year in Infrastructure und Going Digital Awards teilzunehmen. Im Rahmen der Konferenz werden die Finalisten ihre Projekte vor der Jury, führenden Köpfen der Branche und Medienvertretern präsentieren.
 

Die Kategorien der Going Digital Awards in Infrastructure 2024 umfassen: 
• Brücken und Tunnel 
• Bauwesen 
• Enterprise Engineering 
• Anlagen, Liegenschaften, Campus und Städte 
• Prozessfertigung und Energieerzeugung 
• Schienenverkehr und Verkehrswesen 
• Straßen und Autobahnen 
• Hochbau und Statik 
• Modellierung und Analyse des Untergrunds
• Vermessung und Überwachung 
• Übertragung und Verteilung
• Wasser und Abwasser

Diese Projekte würdigen innovative Fortschritte und messbare Auswirkungen bei der Umsetzung und Leistung von Infrastrukturen unter Verwendung von Bentley-Software, einschließlich der Bentley Infrastructure Cloud und der iTwin-Plattform von Bentley für digitale Zwillinge für Infrastruktur. Projekte können auch für Fortschritte anerkannt werden, die die Ziele der nachhaltigen Entwicklung in Bezug auf Klimaschutz, Energiewende und -effizienz, Kreislaufwirtschaft von Land- und Wasserressourcen sowie gesunde Gemeinschaften unterstützen. Zusätzlich zu den von der Jury vergebenen Preisen werden die Gründer von Bentley ausgewählte Projekte von Organisationen oder Einzelpersonen, deren Unternehmungen in besonderem Maße zur Verbesserung der Infrastruktur und/oder zu ökologischen und sozialen Entwicklungszielen beitragen, auszeichnen.
 

Jedes für eine Kategorie eingereichte Projekt findet in der globalen Infrastrukturgemeinschaft Anerkennung. Die Teilnehmenden profitieren folgendermaßen von der Teilnahme an den Going Digital Awards in Infrastructure:
• Ihre Infrastrukturprojekte werden im Infrastructure Yearbook von Bentley vorgestellt, das in gedruckter und digitaler Form an Medien, Behörden und einflussreiche Branchenvertreter weltweit verteilt wird. 
• Die Teilnehmenden steigern ihre Wettbewerbsfähigkeit, indem sie bestehenden und potenziellen Kunden den Mehrwert demonstrieren, den sie durch ihre digitalen Innovationen in Projekten erzielen. 
• Sie werden Gegenstand der Berichterstattung in globalen Medien und erhalten Unterstützung vom Bentley-Team bei der Vermarktung und Bewerbung ihrer jeweiligen Projekte in den Medien.
 

Weitere Informationen über den Wettbewerb Going Digital Awards in Infrastructure 2024 oder die Möglichkeit, ein Projekt einzureichen, finden Sie auf der Going Digital Awards in Infrastructure-Website.


Text und Bildmaterial: Bentley Systems

Anzeige

Igus Banner April-Mai 2024

Anzeige

Kubota Banner April 2024

Anzeige

Schwamborn Banner April bis Mitte Mai 2024

Anzeige

Kurt König Banner März und April 2024 (ms)

Anzeige

Rototilt Banner April 2024

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

VTS Verhoeven Banner April 2024

Anzeige

Steelwrist Banner März und April 2024 (bm)

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.