Pronar // IFAT 2024: Präsentation des Pronar PRO.S1 und Polnischer Abend

Ab heute bis zum 17. Mai findet die IFAT in München statt. Auch Pronar nimmt daran teil. Das Unternehmen stellt auf der IFAT sechs neue Maschinen vor und lädt Messebesucherinnen und -besucher zur Teilnahme an zwei besonderen Ereignissen ein, die am Stand FM.808/2 stattfinden werden.

Die Premiere des Pronar PRO.S1 Langsam-Läufer-Schredders ist für den 13. Mai um 13 Uhr angesetzt. Auf der Agenda steht eine Präsentation durch den Produktmanager von Pronar sowie eine Live-Demonstration, die die innovativen Funktionen der Maschine vorstellt, ergänzt durch ein Pressebriefing.

Der Polnische Abend am 14. Mai ab 18 Uhr bietet Messebesucherinnen und Messebesuchern die Möglichkeit, sich in einer entspannten Atmosphäre auszutauschen und zu vernetzen, ideal um nach zwei intensiven Messetagen neue Kontakte zu knüpfen. Pronar freut sich über die Teilnahme an diesen exklusiven Veranstaltungen, die wertvolle Einblicke und ausgezeichnete Netzwerkmöglichkeiten bieten. Als Zeichen der Wertschätzung werden kostenlos Eintrittskarten zur Verfügung gestellt. Interessenten können durch Angabe ihrer E-Mail-Adresse einen persönlichen Zugangscode für einen Messetag erhalten.

 

Was Messebesucher erwartet

Pronar nimmt zum fünften Mal in Folge an der IFAT, einer der bedeutendsten Messen der Recyclingbranche, teil. Dieses Ereignis, das weltweit von Fachleuten mit großer Spannung erwartet wurde, bietet Pronar die Gelegenheit, spezielle Innovationen vorzustellen. Auch dieses Jahr werden die Erwartungen nicht enttäuscht. Am Stand FM.808/2 werden sechs brandneue Recyclingmaschinen enthüllt, darunter auch weiterentwickelte Versionen bekannter Modelle. Diese Neuerungen sind das Ergebnis des wertvollen Kundenfeedbacks und garantieren, dass die Produkte von Pronar weiterhin den Anforderungen der sich wandelnden Branche gerecht werden.

Zu den technologischen Highlights gehört das mobile Förderband MPT 30/1g in der Dual Power Version, das neben einem Dieselmotor auch über einen Elektromotor verfügt, der die Hydraulikpumpen antreibt. Dies ermöglicht es der Maschine, kurze Strecken zurückzulegen, ohne den Dieselmotor zu starten, was sowohl die Mobilität als auch die Flexibilität erhöht.

Der mobile Trommelsieb MPB 20.55gh in der EX-Version, der um einen Meter länger als das Standardmodell ist, verfügt über einen erweiterten Ladebunker, der das Beladen des Abfalls erheblich erleichtert und die Arbeitszeit reduziert.

Der Shredder MRW 2.1010, jetzt ausgestattet mit einem leistungsstarken Caterpillar-Motor, der ohne SCR-System oder DPF betrieben werden kann, setzt neue Maßstäbe in Sachen Leistung und Umweltfreundlichkeit.

Eines der Hauptereignisse wird die Weltpremiere des Pronar PRO.S1 sein, eines langsam laufenden Zerkleinerers, der auf einem Raupenfahrwerk montiert ist und speziell für die Verarbeitung von Bau-, Kommunal- und Grünabfällen entwickelt wurde. Seine kompakte Größe ermöglicht den Transport mit einem Hakensystem ausgestatteten Fahrzeugen ohne zusätzliche Vorbereitung des Fahrgestells. Der PRO.S1 ist mit einem innovativen mechanischen System zur Kippung der Seitenwände ausgestattet, welches eine einfache Bedienung mit herkömmlichen Werkzeugen ermöglicht und zum Patent angemeldet ist.

Darüber hinaus wird die erste Hybrid-Trommelsiebmaschine MPB 20.55 vorgestellt, die sowohl an das Stromnetz angeschlossen als auch mit einem auf der Maschine montierten Generator betrieben werden kann, wodurch die Effizienz gesteigert und der Kraftstoffverbrauch sowie die Lärmemissionen gesenkt werden.

Diese einzigartige Kombination aus fortschrittlicher Technologie und Anpassungsfähigkeit an Kundenwünsche bestätigt Pronars Engagement für Innovation und Exzellenz in der Recyclingbranche.
 


Text und Bildmaterial: Pronar

Anzeige

FRD Werbebanner Mai 2024 (bm)

Anzeige

Igus Banner April-Mai 2024

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Anzeige

Schlüter Baumaschinen Werbebanner Mai-Juni 2024

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Kurt König Bannerwerbung Mai 2024

Anzeige

Bredenoord Werbebanner (da) Mai 2024

Anzeige

Pneuhage Bannerwerbung Mai 2024 (fn)

Anzeige

Steelwrist Banner März, April und Mai 2024 (bm)

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.