Iveco T-WAY gewinnt den German Design Award

Iveco T-WAY gewinnt den German Design Award

Der Rat für Formgebung hat den Iveco T-WAY in der Kategorie Utility Vehicles zum „Excellent-Product-Design“-Winner gekürt. Der T-WAY punktet mit Robustheit und Zuverlässigkeit bei schweren Offroad-Einsätzen unter extremen Bedingungen. Er ist der toughe Lkw der schweren Baureihe der Marke und spiegelt wichtige Designelemente der Iveco WAY-Baureihe und die DNA der Marke wider.

Der Iveco T-WAY hat die prestigeträchtige Auszeichnung „Excellent-Product-Design“-Winner in der Kategorie Utility Vehicles des German Design Awards 2022 erhalten, eine der renommiertesten Auszeichnungen in der Designlandschaft über alle Branchen hinweg. Verliehen wurde der Preis vom Rat für Formgebung, einem der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design. Eine Jury aus 37 renommierten Designexperten aus zehn verschiedenen Ländern, die die Designbranche, Wirtschaft, Hochschulen und Wissenschaft repräsentieren, wählte den Iveco T-WAY für diese Auszeichnung aus.

Der German Design Award feiert sein zehnjähriges Bestehen und hat den Award unter das Motto „Wie Designer denken“ gestellt. Damit wird besondere Aufmerksamkeit darauf gelegt, wie Designerinnen und Designer herausragende Antworten auf immer neue und komplexere Fragen von Digitalisierung bis zu Nachhaltigkeit finden. Das gilt auch für den Iveco T-WAY, das toughe Fahrzeug der schweren Baureihe der Marke, das mit Robustheit und Zuverlässigkeit bei schweren Offroad-Einsätzen unter extremen Bedingungen glänzt.

Das Design des Iveco T-WAY ist darauf ausgelegt, die Hauptelemente der Iveco WAY-Baureihe für den spezifischen Offroad-Einsatz umzusetzen. Er zeichnet sich durch sein robustes, aber dennoch stilvolles Außendesign aus, bei dem die ästhetischen Proportionen zwischen Fahrerhaus und Fahrgestell zusammen mit der stabilen Vollmetall-Stoßstange Kraft und Vertrauen ausdrücken. Dazu kommt ein auf Fahrerkomfort und Sicherheit konzipiertes Interieur mit hervorragender Ergonomie, integrierter Technologie und fortschrittlicher Konnektivität. Jedes Detail ist auf maximale Funktionalität im Offroad-Einsatz ausgelegt. Das Gesamtdesign wird durch Elemente wie das prominent platzierte Logo, das den hochdetaillierten und unverwechselbaren Kühlergrill dominiert, und die charakteristische Form der Scheinwerfer geprägt – alles Styling-Elemente, die an die DNA von Iveco erinnern.

Marco Armigliato, CNH Industrial Strategic Design, kommentiert: „Es erfüllt uns mit Stolz, dass der Iveco T-WAY mit einem so renommierten Preis ausgezeichnet wurde. Er teilt das fahrerorientierte Design, das wir mit der neuen schweren Iveco WAY-Baureihe eingeführt haben, die sich bei den Fahrern sehr schnell großer Beliebtheit erfreut hat. Es ist ein Design mit hohen Ambitionen, die Standards für Robustheit, Zuverlässigkeit, Effizienz und Fahrerorientierung zu erhöhen – und das mit Stil!“

 

Text und Bild: Iveco

About the Author:

Schreibe einen Kommentar