Bohnenkamp/BKT // 25 Jahre Partnerschaft: Gemeinsam geht es voran

Seit 25 Jahren sorgen BKT und Bohnenkamp gemeinsam für Bewegung. Aus diesem Grund feierten die Unternehmen Mitte Juni das 25-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft am Firmensitz von Bohnenkamp in Osnabrück. Unter dem Motto „Let‘s move forward. Together!“ gaben Bohnenkamp und BKT Einblicke in ihre jahrzehntelange gemeinsame Erfolgsgeschichte.

Am Anfang der Zusammenarbeit standen kleine Implement-Reifen von BKT, die vor 25 Jahren in einem Container das europäische Festland mit Ziel Osnabrück erreichten. Die Bohnenkamp AG war damals als Händler für Agrarreifen bereits seit mehreren Jahrzehnten eine feste Größe – allerdings nur in Deutschland. 80 % des Bohnenkamp-Sortiments stammten zu diesem Zeitpunkt noch aus Europa. „Viele dieser Hersteller haben Ende der Neunzigerjahre auf Radialreifen umgestellt und zeitweise gab es Engpässe im Bereich Diagonal. Daher sind wir auf die Suche nach neuen Lieferanten gegangen“, so der damalige Bohnenkamp-Einkaufsleiter Harm Jonkeren. Auf einer Messe in Essen wurde er mit BKT fündig. Begeistert hatte ihn schon damals die Haltung des aufstrebenden Reifenherstellers: „Vor allem, wie klar die Vermarktungsstrategie war. BKT wollte Reifen für den europäischen und den amerikanischen Markt produzieren, und hat schon damals gezielt auf langfristige Handelspartner gesetzt.“

 

Die BKT-Qualität spricht sich schnell herum

Qualität und Leistung standen bei der Marke BKT von Anfang an in einem bemerkenswert guten Verhältnis. Die Profile aus Übersee performten auf dem Acker so überzeugend, dass die Marke unter Landwirten und Lohnunternehmern schnell eine wachsende Fangemeinde gewann. 25 Jahre später vertreibt die Bohnenkamp AG mehr als 3.200 BKT-Produkte – als bevorzugter Vertriebspartner der Marke in Deutschland, Österreich und der Schweiz und darüber hinaus in vielen anderen Bohnenkamp-Vertriebsgebieten von Benelux bis ins Baltikum.

 

Partnerschaft bringt Wachstum für beide Unternehmen

Sowohl Bohnenkamp als auch BKT haben gemeinsam eine rasante Entwicklung zurückgelegt und wichtige Meilensteine erreicht. „Gemeinsam haben wir immer wieder neue Segmente erschlossen: diagonal, radial, spezielle IF/VF Reifen, schließlich die Bereiche Erdbewegung, Industrie und Kran. Wenn ich zurückschaue, haben wir jedes Jahr zwischen 80 und 100 neue Produkte ins Sortiment aufgenommen“, so das Fazit des Bohnenkamp-Gesamtvertriebsleiters Thomas Pott. Vorstand Gregor Rüth verweist auf einen weiteren Aspekt der Zusammenarbeit: „Während BKT die Produktionskapazitäten deutlich erweitert hat, haben wir als Distributionspartner unsere europäische Präsenz ausgebaut – in vielen Ländern gemeinsam mit BKT.“

 

Meilensteine auf dem Weg zum Erfolg

Allein im Jahr 2004 präsentierte BKT mit dem Agrimax den ersten Traktor-Radialreifen auf der Reifenmesse in Essen, eröffnete das Headoffice Europa in Mailand und legte den Grundstein für das neue, gigantische Reifenwerk im indischen Bhuj. Zeitgleich baute die Bohnenkamp AG ihre Präsenz im Ausland durch die Gründung der Bohnenkamp SRO in der Slowakei aus und erlebte ein kontinuierliches Wachstum: Im Jahr 2008 wickelte Bohnenkamp erstmals 1.000 Container ab, 2015 waren es bereits 2.000 Container – knapp 4.000 Einheiten sollen es im laufenden Jahr 2023 werden. Währenddessen strebt BKT die zweite Umsatzmilliarde an und erweitert das zentrale Werk in Bhuj auf enorme 323 Hektar Gesamtfläche. Weitere Erfolgsnachrichten zeichnen sich für die nahe Zukunft bereits ab. Demnächst werden auf dem Areal auch Laufketten produziert, die ab dem Jahr 2024 im Bohnenkamp-Sortiment zu finden sein werden – ein weiteres Segment, das BKT mit einer Alternative zu bisherigen Profilen bereichert. „Mit Blick in die Zukunft haben wir noch viel vor. Es ist uns wichtig, diese Schritte gemeinsam als Partner zu gehen. Unsere Vision ist klar – wir möchten voranschreiten und gemeinsam erfolgreich sein“, so BKT-Chairman Arvind Poddar. Vonseiten des Herstellers BKT begrüßte Bohnenkamp den BKT-Gründer, Chairman und Managing Director Arvind Poddar sowie Rajiv Poddar, Joint Managing Director bei BKT, darüber hinaus die leitenden Angestellten Dilip Vaidya, Senior President und Director of Technology, Lucia Salmaso, Managing Director bei BKT Europe, Sandesh Jain, General Manager Export, und Prashant Sonawane, General Manager Export Marketing, in Osnabrück.

 

Text- und Bildmaterial: Treffpunkt.Bau; Bohnenkamp/BKT

Anzeige

FRD Werbebanner Mai 2024 (bm)

Anzeige

Sensorlösungen für mobile Arbeitsmaschinen

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Kardex Deutschland GmbH - Werbebanner Juni 2024  bis Juli 2024 (BM)

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.