Kemroc // Intelligente Schneidtechnologie auf der CONEXPO-CON/AGG

Anbaugeräte für Bagger und Tieflöffel von Kemroc werden häufig im Straßenbau, im Erd- und Tiefbau, im Grabenbau, im Tunnelbau, im Abbruch, beim Erdbohren und im Bergbau eingesetzt. Diese Anbaugeräte „Made in Germany“ vereinen hohe Leistung mit Robustheit und Zuverlässigkeit, so dass sie dort erfolgreich sind, wo andere Anbaugeräte aus Leistungs- oder Wirtschaftlichkeitsgründen versagen. In Las Vegas wird eine umfassende Auswahl der Produkte und Dienstleistungen von Kemroc zu sehen sein.

Die Palette der Bagger- und Baggerladeranbaugeräte von Kemroc ist darauf ausgelegt, schwierige Materialien wie hartes Gestein, festen Boden, Stahlbeton und sogar Flugzeugtragflächen und -körper zu durchtrennen. Die Kemroc-Ingenieure befassen sich ständig mit den neuesten Technologien und Innovationen im Bereich der Felszerkleinerung und des Grabenbaus. Alle Anbaugeräte werden in Deutschland entwickelt und hergestellt, wobei die beste deutsche Technik zum Einsatz kommt. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung entwickelt ständig neue Anbaugeräte, um den Kunden in der Bau- und Abbruchindustrie die effizientesten und kostengünstigsten Lösungen zu bieten. Kemroc hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden und Händlern auf der ganzen Welt Produkte mit der besten verfügbaren Spitzentechnologie zum Schneiden oder Zerkleinern von Gestein, Beton und anderen Materialien in einer Vielzahl von Anwendungen anzubieten.

 

Standardprodukte, neue Methoden

Auf der CONEXPO-CON/AGG wird Kemroc die einzigartigen Fähigkeiten seiner EK-Kettenfräserreihe hervorheben. Mit ihrer patentierten, mittig angeordneten Kette, die zwischen zwei Schneidtrommeln läuft, werden diese Anbaugeräte zum Ausheben enger, tiefer Gräben in weichem bis mittelhartem Gestein eingesetzt. Die Kemroc-Kettenfräsen bieten einige bemerkenswerte Vorteile im Vergleich zu anderen Fräsanbaugeräten für Bagger und Löffelbagger. Sie sind die schmalsten Baggeranbaugeräte für den Grabenaushub auf dem Markt – sie beginnen bei einer Breite von 20 Zoll. Sie sind das perfekte Grabenfräswerkzeug, da sie die Gräben von oben bis unten exakt ausheben, ohne sie zu übergraben, selbst bei tieferen Anwendungen. Bei Grabenaushubarbeiten bieten sie eine höhere Produktivität (2 – 4 Mal so hoch) im Vergleich zu einem Steinbrecher und 40 % mehr Produktivität im Vergleich zu einem Trommelfräser. Die Anwender können sogar Kreuzungen unter Versorgungsleitungen oder Pipelines ausheben. Kemroc-Kettenfräsen können sicher in der Nähe von Versorgungsleitungen eingesetzt werden, da sie mit minimalen Vibrationen und geringem Lärm arbeiten. Außerdem können sie ohne Modifikationen bis zu 100 Fuß unter Wasser arbeiten und mit Druckluft sogar noch tiefer. Nicht zuletzt liefern sie besseres Ausbringungsmaterial, das vor Ort als Aufschüttung verwendet werden kann, wodurch die Kosten für den Transport von Aushub zu Deponien und den Kauf von Aufschüttungsmaterial entfallen.
Kemroc wird auch die Gelegenheit nutzen, seine neue Abteilung „KEMSOLID“ und deren Hauptprodukt, das KSI-Injektionsbaggeranbaugerät, vorzustellen. Es verfügt über ein langes Schwert mit einer Schneidkette, die sich durch Böden und Gestein fressen kann. Anschließend vermischt es das gebrochene Material mit einer Zementsuspension, die über Schläuche von einer semimobilen Mischanlage gepumpt wird. Das Boden-Zement-Gemisch ergibt im erhärteten Zustand ein dichtes, tragfähiges und undurchlässiges Gefüge. Die KSI-Stabilisierungsgeräte von Kemroc und ihrer Sparte „KEMSOLID“ sind das Herzstück eines Verfahrens zur Herstellung von In-situ-Erdzementstrukturen. Die Anbauteile sind in verschiedenen Größen und Schwertlängen erhältlich.

 

Willkommen zu Markt und Ausstellung

Um den Bekanntheitsgrad und die Präsenz auf dem US-Markt zu erhöhen, hat der europäische Hersteller kürzlich eine Tochtergesellschaft in Dallas (Texas) gegründet. Derzeit wird ein starkes Händlernetz aufgebaut. Auf der CONEXPO-CON/AGG werden die Produkte von Kemroc auf einem Gemeinschaftsstand mit AYA Inc (Stand West Hall – W42748) gezeigt. Die „KEMSOLID“-Abteilung und ihr großer KSI-Injektor werden im Freigelände am Stand von Hammer & Steel Inc (D2227) ausgestellt.

 

Text- und Bildmaterial: Kemroc

Anzeige

Daiber macht's sicher. James & Nicholson.

Anzeige


Anzeige

Berti Banner September bis Dezember 2023 (dk)

Anzeige

John Deere Power meets Progress

Anzeige

Westtech Bannerwerbung September 2023

Anzeige


Anzeige

Schlüter Baumaschinen Banner September-Oktober 2023

Social Media

Aktuelle Ausgabe

Anzeige

Anzeige

JCB Content Ad September 2023 (ms)

Newsletter

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit dem Treffpunkt.Bau-Newsletter.

Erfahren Sie brandaktuelle Meldungen aus erster Hand. Zudem erhalten Sie mit der Anmeldung zum Newsletter kostenfreien Zugang zu unserem E-Paper.