Fachtagung Abbruch 2015

Fachtagung Abbruch 2015

Rund 750 Besucher und 90 Aussteller folgten der Einladung des Deutschen Abbruchverbandes zur größten Fachtagung Europas in das Hotel Intercontinental nach Berlin. Treffpunkt.Bau war „Live Dabei“, um sich mit den Gästen aus aller Welt über die Themen Abbruch-Rückbau-Sprengtechnik und Recycling mineralischer Abfälle zu informieren.
18 Vorträge sorgten für ein straffes, aber kurzweiliges Programm. So wurde modernste Sprengtechnik anhand eines Videos veranschaulicht und das brisante Thema Rückbau von Kernkraftwerken mittels des aktuellen Projektes KKW Stade erläutert.
Auch das Thema Recycling war ein Kernpunkt in der Vortragsreihe und die erste großstationäre Gipsrecyclinganlage in Deutschland am Standort Großpösna wurde als Beispiel erläutert. Parallel zu den Vorträgen hatten die Besucher im großzügigen Foyer des Hotels die Gelegenheit, sich bei rund 90 Ausstellern zum Thema Abbruchgeräte und die dazugehörenden Werkzeuge und Komponenten zu informieren. Hersteller und Händler präsentierten ihre Produkte sowie Themen rund um Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch den schon traditionellen Dialogabend im nahegelegenen Industriedenkmal „Alte Pumpe“. Auch hier bewies sich der Fachverband als perfekter Gastgeber und sorgte für eine angenehme Atmosphäre. In gemütlicher Runde wurden Kontakte geknüpft, Erfahrungen ausgetaucht und die Teilnehmer nahmen den einen oder anderen Tipp mit nach Hause. Am zweiten Tag stand eine Exkursion zu einem Berliner Abbruchprojekt an. Auch hier kam es zu einem regen Austausch unter den Fachleuten.
DA Geschäftsführer Andreas Poche konnte am Ende über eine gelungene Veranstaltung resümieren und mit dem 4./5. März 2016 auch schon den Termin für die Fachtagung im nächsten Jahr bekannt geben. Die Branche trifft sich dann zum 22. Mal wieder in Berlin.

About the Author:

Schreibe einen Kommentar